377th Auction

20-25 September 2021 in Wiesbaden

Lot no.2119

Condition

5

Catalogue no.1Ib

Opening8.000 €
Sold for10.000 €
1898, Diagonalaufdruck 3 Pfg. gelbbraun, farbfrisch und gut gezähnt mit sauber und aufrecht stehendem EKr. "SHANGHAI 17/6 98" auf kleinem Briefstück. Sehr schöne und frische Erhaltung. Eines der attraktivsten Exemplare dieser außerordentlich seltenen Marke. Sign. Köhler, Brandes und Richter sowie Bothe mit Fotoattest (1970) Provenienz: 270. Heinrich Köhler-Auktion (1991)
Lot no.2120

Condition

Catalogue no.1IIe

Opening120 €
Sold for120 €
1898, Steilaufdruck 3 Pfg. hellocker, farbfrisch und gut gezähnt, sauber gestempelt, Pracht, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2021) (Mi. 600,-)
Lot no.2121

Condition

Catalogue no.1IIe

Opening120 €
Sold for110 €
1898, 3 Pfg. hellocker mit steilem Aufdruck, gestempelt, tadellos, schönes, farbfrisches Exemplar mit dieser nicht häufigen Farbe, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2014)
Lot no.2122

Condition

6

Catalogue no.

Opening500 €
Sold for600 €
1900, "China" klarer Abschlag des Handstempels auf markenlosem Umschlag mit Pflanzenornamenten und chinesischen Schriftzeichen. Farbfrischer Umschlag mit kleinen Stockflecken, sonst in einwandfreier Erhaltung, ausführliches Fotoattest Jäschke-L. BPP (2020)  
Lot no.2123

Condition

6

Catalogue no.9-12, 14, u.a.

Opening3.000 €
Sold for4.400 €
1900, Handstempel 5-30 Pfg. und 80 Pfg. zusammen mit Reichspost 40 Pfg., Diagonalaufdruck 50 Pfg. und Steilaufdruck 3 Pfg. (2) und 25 Pfg. auf chinesischem Zierkuvert, alle Marken entwertet durch japanischen Besetzungsstempel "YANGTSUN I.J.P.O. 24 MAR 01" (17 Meilen nordwestlich von Tientsin gelegen). Bis auf ganz kleine alters- und situationsbedingte Beanstandungen in einwandfreier und sehr frischer Erhaltung. Ein seltenes Souvenirstück mit ungewöhnlich hochwertiger Frankatur. Handschriftlich sign. Bothe, Befund Jakubek (1989), Attest Philatelic Foundation (1987)
Lot no.2124

Condition

Catalogue no.12

Opening1.800 €
Sold for2.300 €
1900, Handstempel 30 Pfg., farbfrisch und gut gezähnt, sauber entwertet durch EKr. "TIENTSIN 15/2 01". Ein attraktives und tadelloses Stück mit guter Stempelsorte. Fotoattest Jäschke-L. BPP (2021)
Lot no.2125

Condition

6

Catalogue no.PVe, b

Opening200 €
Sold for380 €
1900, Petschili Germania 30 Pfg. und 2 Stück 5 Pfg. mit EKr. "PEKING 16/2 01" auf kleinem R-Brief nach Weinheim mit Ankunftsstempel; eine 5 Pfg. unauffälliger Eckriß, sonst gute Erhaltung, sign. Brandes
Lot no.2126

Condition

Catalogue no.PVI/II

Opening180 €
Sold for200 €
1900, 3 M. violettschwarz, Type II mit Stempel „K.D. FELDPOSTSTATION No.7 5.3.“, einwandfrei, doppelt signiert Bothe BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2018)
Lot no.2127

Condition

6

Catalogue no.27II

Opening180 €
Sold for540 €
5 M., Type II, mit EKr. "TSCHINKANG 30/12 05" auf R-Brief nach Shanghai mit Ankunftsstempel der deutschen Post
Lot no.2128

Condition

6

Catalogue no.27III

Opening180 €
Sold for300 €
5 M., Type I mit Nachmalung in rot und weiß, mit Stempel "TSCHIFU 24/3 02" auf R-Brief nach Leipzig. Ein verkürzter Zahn unten, sonst einwandfrei
Lot no.2129

Condition

6

Catalogue no.31

Opening150 €
Sold for420 €
1905, 10 C. auf 20 C. ohne Wasserzeichen, drei Einzelwerte je mit Stempel „TINTSIN (CHINA) DP b 15.10.10“ als portogerechte Mehrfachfrankatur auf  großformatigem Wertbrief bis 250 g über Italien nach Gelsenkirchen mit Ankunftsstempel, Umschlag mehrfach gefaltet und Marken zum Teil fehlerhaft, trotz der Einschränkungen ein seltene Frankatur zum neuen Tarif ab dem 1.10.10 über Italien, dazu frankierte Ansichtskarte aus Tientsin 1911  
Lot no.2130

Condition

6

Catalogue no.18

Opening250 €
Sold forUnsold
„DSP YANGTSEE-LINE b 3.2.05“ (D. Sui-An), klar auf Reichspost 20 Pfg. auf Umschlag nach Leipzig mit Ausgabestempel in guter Erhaltung, selten
Lot no.2131

Condition

6

Catalogue no.17

Opening150 €
Sold forUnsold
„DSP YANGTSEE-LINE d 1.3.05“ (D. Mei-Lee), zwei übliche Abschläge auf zwei Einzelmarke Reichspost 10 Pfg. auf Umschlag nach Leipzig mit Ausgabestempel in guter Erhaltung
Lot no.2132

Condition

6

Catalogue no.Württemberg59

Opening200 €
Sold for160 €
1900, Württemberg 50 Pfg. dunkelbraunrot, zwei Einzelwerte je mit Stempel „ULM STADTPOST…10..1900“ als portogerechte Frankatur auf Feldpost-Päckchenadresse an die S.M. Gefion in China, Marken eckrund und Formular im Rand etwas fehlerhaft; sehr seltene Verwendung mit Württemberg-Frankatur
Lot no.2133

Condition

Catalogue no.58IAM

Opening200 €
Sold for220 €
Ministerdruck 6 Pes.25 Cts., farbfrisch und sauber gestempelt mit typischer, etwas unregelmäßiger Zähnung, einwandfreies Exemplar dieser schwierigen Marke, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019)
Lot no.2134

Condition

6

Catalogue no.V35a

Opening400 €
Sold forUnsold
25 Pfg. rotbraun im waagerechten Paar mit EKr. "KDPA CONSTANTINOPEL 11 10 75" auf Briefhülle mit Leitvermerk "Via Odessa" nach Frankreich mit Transit- und Ankunftsstempeln. Die rechte Marken oben kleiner Ranspalt, sonst gute Erhaltung. Eine seltene Mehrfachfrankatur. Fotoattes Kilian BPP (1984) Provenienz: 190. Grobe-Auktion (1986)
Lot no.2135

Condition

5

Catalogue no.V38a, 33a

Opening400 €
Sold for540 €
50 Pfge. graugrün und 10 Pfge. lilarot, beide farbfrisch und gut gezähnt mit zentrischem EKr. mit Sternchen "KDPA CONSTANTINOPEL 10/1 79" auf Briefstück, Pracht, ein attraktives Briefstück mit seltener Entwertung. Fotoattest R. Steuer BPP (2000)
Lot no.2136

Condition

5

Catalogue no.23I/I

Opening400 €
Sold for460 €
1900/04, Germania 25 Piaster auf 5 M. in Type I ohne Nachmalung, farbfrisch und gut gezähnt mit einem zentrischen Stempel "CONSTANTINOPEL 1../4 04" auf Briefstück. Ein schönes Stück der seltenen Marke, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2021)
Lot no.2137

Condition

Catalogue no.35a

Opening300 €
Sold for520 €
1905, Frakturschrift 25 Piaster auf 5 M. gelblichrot quarzend mit markantem Druckausfall bei der linken Wertziffer, sauber zentrisch entwertet "SMYRNA b 21/2 07", unten etwas unregelmäßig gezähnt und rechts oben schwacher Eckbug; interessantes Stück. Fotoattest Wiegand BPP (2021)
Lot no.2143

Condition

6

Catalogue no.VP25

Opening80 €
Sold forUnsold
1893, Ganzsachenkarte 10 Pfg. mit Stempel „BAGAMOYO 31.8.93“ und viel Text via Zanzibar mit vorderseitigem französischem Schiffspoststempel „LA REUNION A MARSEILLE LV. No.2 3.SEPT.93“ nach Dortmund, Karte mit Eckbug, sonst in guter Erhaltung
Lot no.2144

Condition

5

Catalogue no.38IAb

Opening10.000 €
Sold for23.000 €
1905/20, Ausgabe mit Wz. 1 Rupie dunkelkarminrot mit Bahnpoststempel "MITTELLANDBAHN b., ZUG 5, 3.7.16" auf kleinem Paketkartenausschnitt. Die Marke ist farbfrisch und für diese Ausgabe sehr gut gezähnt, sie war zur Kontrolle gelöst und wieder befestigt. Ein sehr schönes Bedarfsstück dieser sehr seltenen Marke. Sign. Bothe BPP mit Fotoattest (19984)
Lot no.2145

Condition

6

Catalogue no.P21A

Opening100 €
Sold for220 €
1905, Antwortkarte 7½ H. mit sauberem Stempel "Keetmanshoop DSWA 25/7 06" mit Bedarfstext nach Dar es Salam mit Transitstempeln von Lorenco Marques und Zanzibar sowie Ankunftsstempel vom 28.8. Karte unten kleiner Einriß, sonst gute Bedarfserhaltung
Lot no.2146

Condition

6

Catalogue no.DR84I

Opening150 €
Sold forUnsold
"DSP OST-AFRIKANISCHE ZWEIGLINIE I 25/5 11", jeweils sauber abgeschlagen auf 2 Stück Germania 3 Pfg. mit nebengesetztem L2 "Deutsches Schutzgebiet" auf kleinem Drucksachenkuvert nach Flensburg
Lot no.2147

Condition

6

Catalogue no.D.Reich48

Opening200 €
Sold forUnsold
"DSP OST-AFRIKANISCHE ZWEIGLINE *I 8.5.97" (D. Peters), undeutlicher Abschlag auf Krone/Adler 20 Pfg. auf Vordruckbrief der D.O.A.L. mit rückseitig klarem zweiten Abschlag nach Ebersdorf mit Ankunftsstempe, kleine Beförderungsspuren, seltener Stempel, sign. Bothe BPP
Lot no.2148

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for280 €
"FELDPOSTSTATION 3 4/3.17" sauber auf Briefkuvert an die 13. Feldkompanie am Utungi See
Lot no.2149

Condition

6

Catalogue no.

Opening300 €
Sold forUnsold
"FELDPOSTSTATION 3 6/3.17" auf Briefkuvert mit handschriftlichem Vermerk "R.D.S., mangels Dienstsiegel Ortskmd. Liwale / Unterschrift" an die 13. Feldkompanie in Mpotora und zweimal nachgesandt, etwas rauh geöffnet, sonst gute Erhaltung
Lot no.2150

Condition

6

Catalogue no.42, 43

Opening2.000 €
Sold for2.800 €
6 P. auf grau und 7 P. auf hellblau, beide voll- bis breitrandig mit Balkenstempel "W" auf Briefkuvert von Mkonumbi, senkrechte Faltung außerhalb der Frankatur und Kuvert rechts umgefaltet, eine sehr seltene Farbfrankatur, in dieser Kombination keine weitere registriert, sign. Lerche 6d. on gray and 7d. on light blue, both full to large margins, tied by barred "W" to cover from Mkonumbi; vertical fold not facting the franking, envelope re-folded at right; very scarce color franking of which we have not recorded any further entire, signed Lerche 
Lot no.2151

Condition

6

Catalogue no.M45-48

Opening200 €
Sold for360 €
MITLÄUFER: 3 Pfg. im waagerechten Paar, 5 Pfg., 10 Pfg. und 20 Pfg., je mit Wanderstempel "Jakalswater. 7/4 99" auf R-Brief nach Colditz mit Ankunftsstempel
Lot no.2152

Condition

6

Catalogue no.P13

Opening150 €
Sold for160 €
"Okahandja", L1 in schwarz auf Wanderstempel vom 14.2.04 auf Ganzsachenkarte 5 Pfg. bedarfsgebraucht nach Swakopsmund; links unten unauffälliger Eckbug, sonst gute Erhaltung
Lot no.2153

Condition

6

Catalogue no.Bay. 62, 60, 65

Opening200 €
Sold for210 €
EINGEHENDE POST: 1904, R-Brief aus Amberg mit bayerischer Frankatur an einen Unteroffizier im 2. Feldregiment in Karibib zur Zeit des Hereroaufstandes. Rückseitig Ankunftsstempel von Okahandja vom 30.8. und mit Vermerk "Am 19.7. in Karibib (Laz.) verstorben / Unterschrift" und zurückgesandt nach Amberg mit Ankunftsstempel vom 9. Oktober
Lot no.2154

Condition

5

Catalogue no.V37d

Opening200 €
Sold for220 €
1889, 2 M. lebhaftgraulila mit klarem EKr. „KAMERUN 19.7.90“ auf Briefstück, tadellos, seltene Marke, sign. W. Engel und Fotoatteste Jäschke-L. BPP (2017) und Brekenfeld BPP (2021)
Lot no.2155

Condition

6

Catalogue no.V42

Opening200 €
Sold forUnsold
1884/85, „Aus West-Africa mit Hamburger Dampfer“ auf 20 Pfg. hellblau auf Brief mit rückseitigem Briefstempel „KAISERLICHES KOMMANDO DES WESTAFRIKANISCHEN GESCHWADERS“ an den Chef der Admiralität in Berlin mit Ausgabestempel, Umschlag rückseitig mit Öffnungsmängel, sonst in guter Gesamterhaltung
Lot no.2156

Condition

Catalogue no.V45a

Opening150 €
Sold for120 €
1890, 3 Pfg. gelbbraun (dunkelgelbbraun), Unterrandstück mit Stempel „KAMERUN3.11.92“, normal gezähnt und unten etwas angetrennt, einwandfrei, sehr seltene Farbvariante, sign. Bothe BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2018 für Urmarke Mi.-Nr. 45aa)
Lot no.2157

Condition

6

Catalogue no.4H

Opening6.000 €
Sold for5.500 €
1897/99, Aufdruckausgabe 20 Pfg. diagonal halbiert mit Stempel "KAMERUN 3/10 98" als portogerechte Frankatur auf Ansichtskarte nach Darmstadt mit Ankunftsstempel vom 25.10., Pracht, sign. Willmann und Fotoattest Eibenstein BPP (1992)
Lot no.2158

Condition

Catalogue no.25IA

Opening1.200 €
Sold for1.200 €
5 M. mit sauberem Stempel "WIPINDIHOF 21/5", Pracht, mehrfach sign., Qualitäts-Prüfungsbefund Maria Brettl (1991) und Fotoattest Eibenstein BPP (1991)
Lot no.2159

Condition

Catalogue no.25IA

Opening1.200 €
Sold for1.150 €
1905/19, Ausgabe mit Wz. 5 M. mit sauberem zentrischem Stempel "DUALA 3-4.14", Pracht, sign. Eibenstein BPP mit Fotoattest (1990)