Los-Nr. 113

379. Auktion

Erhaltung

6

Katalog-Nr.4

Ausruf1.000 €
Zuschlag4.800 €

2½ Schilling magenta, farbfrisch und voll- bis breitrandig, mit sauber aufgesetztem Strichstempel und sauber nebengesetztem Doppelkreisstempel "LUEBECK 27/11" (1862) auf Faltbrief nach Gnoien in Mecklenburg mit vorderseitig notiertem Bestellgeld von ¼ Schilling. Eine besonders attraktive Einzelfrankatur in tadelloser Erhaltung. Signiert Kurt Maier und Kruschel, Fotoattest Mehlmann BPP (2022)

Provenienz: Sammlung Tomasini (16. Kruschel-Auktion 1982)