ProFi: Der ProvenienzFinder

ProFi-Expertise für Einzelstücke: Ermittlung in weltweitem Datenbestand. Auskunft über Wert und Bedeutung mit größtmöglicher Sicherheit.

Das Auktionshaus Heinrich Köhler präsentiert die philatelistische Expertise der nächsten Generation – erstellt mit ProFi, dem ProvenienzFinder. Nur ProFi kann Daten zur Herkunftsgeschichte von Einzelstücken in Sekunden digital recherchieren und zu der ProFi-Expertise zusammenführen. Diese enthält die Informationen über bekannte Einträge in den Auktionskatalogen aus der ganzen Welt, inklusive der erzielten Erlöse. Hat das Einzelstück bedeutende, vielleicht sogar königliche, Vorbesitzer, ist dies ebenfalls Bestandteil der ProFi-Expertise. ProFi eröffnet den Zugang zu diesen Informationen, die Wert und Bedeutung eines Sammlerstücks erheblich steigern können. Sammler, die bei Köhler einliefern, profitieren so von einem echten Mehrwert: Für ihre Einzelstücke erstellen die Köhler-Philatelisten die ProFi-Expertisen – weltexklusiv!

Screenshot ProFi der Preußen-Halbierung
Beispiel aus ProFi für die Provenienzen-Darstellung zum legendären Stralsund-Brief des Königreichs Preußen

Weltweit gesammelte Daten

Um die webbasierte Datenbank für ProFi aufzubauen, haben die Köhler-Experten unzählige Auktionskataloge digitalisiert und zusammengeführt (Fachausdruck: Mapping). So entstand das Digitale philatelistische Archiv (DipA). Es zählte im April 2023 bereits mehr als 1.000.000 Einträge und wächst monatlich um circa 100.000 Einträge. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz wird das DipA zu einem lernenden System, das mit jedem neuen Eintrag weitere Verknüpfungen herstellt, die neue Auskünfte über die Herkunftsgeschichte von Einzelstücken geben können. Die Köhler-Philatelisten rufen die Informationen über Suchanfragen ab und erhalten die Ergebnisse sekundenschnell: In 2 Sekunden bei der Stichwortsuche und in 2,5 Sekunden bei der Bilderkennung.

ProFi – Expertise in Sekunden 

Die Suchergebnisse mit ProFi fließen in die ProFi-Expertise ein. Die Losbeschreibung gibt Auskunft über die Herkunftsgeschichte. Sammler finden Angaben zu der Historie der Angebote in Auktionskatalogen und in welchen Sammlungen von – möglicherweise berühmten – Vorbesitzern es enthalten war. Auch dass beispielsweise nur drei weitere Briefe mit dieser Briefmarke registriert sind oder die eingelieferte Marke die größte Einheit dieser Marke darstellt, wird in die Losbeschreibung aufgenommen. Wert und Bedeutung lassen sich so verlässlich bestimmen. 

Exklusiver Zugang für Köhler und GPN

ProFi steht den Philatelisten des Köhler Auktionshauses und des Global Philatelic Network (GPN) zur Verfügung. Im Sinne der Wissenschaft stellt Köhler ProFi auf Anfrage auch der philatelistischen Forschung zur Verfügung. 

Die zurzeit größtmögliche Sicherheit für Sammler 

Sammlern und Käufern gibt Köhler die größtmögliche Sicherheit: Sie erhalten in der ProFi-Expertise verlässlich Auskunft über die Bedeutung und den Wert auktionsfähiger, philatelistischer Einzelstücke.

Die ProFi-Expertise für Einzelstücke enthält gesicherte Informationen über:

  • Provenienz/Auktionen: Die Herkunftsgeschichte eines Einzelstücks in Form der Auktionsangebote 
  • Provenienz/Name Sale: Bedeutende, mitunter königlicher Vorbesitzer 
  • Stammbäume: Mehrere Provenienzen zu einem Einzelstück ergeben einen Stammbaum. Je weiter der Stammbaum zurückreicht, desto begehrter ist das Einzelstück 
  • Seltenheit: Die Anzahl vergleichbarer Marken, Blöcke, Einheiten oder Briefe mit gleicher Frankatur, mit Stempel vom gleichen Ort oder an eine Destination 
  • Preisentwicklung: Übersicht über die Preise, die in der Vergangenheit für diese oder vergleichbare Einzelstücke bezahlt wurden

ProFi-Expertise: Vorteile 

  • ProFi, der ProvenienzFinder: Weltneuheit, exklusiv beim Auktionshaus Heinrich Köhler 

  • Für die philatelistische Expertise der nächsten Generation 
  • Ermittlung von Wert und Bedeutung auktionsfähiger, philatelistischer Einzelstücke mit größtmöglicher Sicherheit
  • Durch Recherche in riesigem Datenbestand (Digitales philatelistisches Archiv, DipA)
  • Erstellt durch Zusammenführung von Informationen (Mapping) weltweit verfügbarer Auktionskataloge 
  • Datenbestand: mehr als 1.000.000 Einträge, wachsender Datenbestand, lernendes System dank künstlicher Intelligenz, Suchergebnisse in Sekunden
  • ProFi- Expertise mit weltweit gesammelten Informationen zur Provenienz von Einzellosen, Losbeschreibungen mit:
    • Angeboten in Auktionskatalogen (mit Erlösen/Preisentwicklung)
    • Auskunft über bedeutende Vorbesitzer (verkaufsfördernde Emotionalisierung, z. B. Sammler auf Augenhöhe mit berühmten Vorbesitzern, z. B. Ferrari, Burrus, Boker, ERIVAN oder König Carol I.)
  • Losbeschreibungen mit weiteren Informationen zu: Stammbaum, Seltenheit, Veränderungen und möglichen Fälschungen
  • Exklusive Nutzung von ProFi für Philatelisten bei Köhler und dem Global Philatelic Network (GPN)
  • Echter Mehrwert für Einlieferer bei Köhler: Für ihre Einzellose erstellen die Köhler-Philatelisten die ProFi-Expertisen – weltexklusiv!
  • Echter Mehrwert für Käufer: zuverlässige Köhler-Auktionsangebote auf Basis von ProFi 

Liefern Sie jetzt zur 382. Heinrich Köhler-Auktion (18.–23. September 2023) ein und proFitieren Sie als Erste von ProFi: Der ProvenienzFinder.