Lot no. 3

372nd Auction - The ERIVAN Collection

Condition

(6)

Catalogue no.4a

Opening10.000 €
9 Kreuzer auf altrosa im senkrechten 5er-Streifen, farbfrisch und überwiegend voll- bis überrandig geschnitten, nur an 3 Stellen berührt, mit viermal klar aufgesetzter Nr. "43" und nebengesetztem roten Rahmenstempel "FREIBURG 3. Jan." auf Chargé-Briefvorderseite adressiert "An den Kaiserlich Österreichisch bevollmächtigten Minister Freiherrn von Menshengen" in Frankfurt a/M.. Die mittlere Marke mit kleinem Aufnadelungsloch und der Streifen links durch Randklebung bzw. inhaltsbedingt etwas bestoßen, die obere Marke unauffällige vorderseitige kleine Papieraufspaltung, sonst einwandfrei; insgesamt frische und attraktive Erhaltung. Die Frankatur bezahlt die 5. Gewichtsstufe im 3. Rayon des Postvereins, zusätzlich mussten 6 Kreuzer Chargé-Gebühr bar bezahlt werden. Größte registrierte gebrauchte Einheit dieser Marke und als solche Unikat. Ein ganz außergewöhnliches Stück, welches sich vor Erwerb durch Erivan Haub über 140 Jahre im Besitz der Empfänger-Familie befand. Fotoattest Stegmüller BPP (2019)