379th Auction

19-24 September 2022 in Wiesbaden

Lot no.39

Condition

6

Catalogue no.

Opening500 €
Sold for650 €

"Aus Vierlanden", der Ovalstempel mit nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 23/8"(1866) auf kleinem Briefkuvert über das Stadt- und Thurn & Taxissche Postamt von Hamburg nach Tübingen mit Ankunftsstempel. Ein größerer Teil der rückseitigen Verschlussklappe fehlend, sonst schöne Erhaltung. Ein seltener Brief in den Postverein aus der Korrespondenz des Pastors Lüders.

Lot no.40

Condition

6

Catalogue no.

Opening800 €
Sold for1.900 €

"Aus Vierlanden", der Ovalstempel mit nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 6/9"(1866) auf Faltbrief derselben Korrespondenz über das Stadt- und Thurn & Taxissche Postamt von Hamburg nach Basel mit Ankunftsstempel. Das Weiterfranko von 3 Kreuzern bzw. 1 Silbergroschen vorderseitig vermerkt. Ein attraktiver und sehr seltener Auslandsbrief der Landpost.

 

Lot no.41

Condition

6

Catalogue no.1a,2

Opening2.000 €
Sold for2.800 €

½ Schilling auf hellblau und 1 Schilling schwarz, beide farbfrisch und voll- bis überrandig, die ½ Schilling mit Teil der unteren Nachbarmarke, die 1 Schilling aus der rechten oberen Bogenecke stammend, mit sauber aufgesetzten Strichstempeln auf großem Teil einer Briefhülle nach Lübeck mit sauber nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 25/10". Die Frankatur war zur Kontrolle gelöst; sehr schöne frische und tadellose Erhaltung. Eine außerordentlich seltene Frankatur-Kombination. Signiert Grobe und Georg Bühler, Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022) 

Provenienz: Dr. Puls (33. Loth-Auktion, 1978)

 

Lot no.42

Condition

6

Catalogue no.1a

Opening1.500 €
Sold for2.400 €

½ Schilling auf hellblau, links teils leicht berührt, sonst voll- bis breitrandig, mit sauber kreuzweise aufgesetzten Strichstempeln auf Briefkuvert der bekannten Heitmann-Korrespondenz mit sauber nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 26/2" nach Hamburg mit Ankunftsstempel. Die Marke zeigt oben links eine unauffällige Aufklebefalte, sonst sehr schöne frische und tadellose Erhaltung.Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022) 

Provenienz: John Boker jr. (1986)

 

Lot no.43

Condition

6

Catalogue no.3

Opening2.500 €
Sold for4.800 €

1 Schilling auf gelb, allseits breit- bis überrandig, mit sauber kreuzweise aufgesetzten Strichstempeln auf Briefkuvert der bekannten Wiegels-Korrespondenz mit leicht und sauber nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 12/12" nach Buxtehude mit Durchgangsstempel von Hamburg und Ankunftsstempel. Schöne frische und tadellose Erhaltung. Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022) 

Provenienz: Alfred Caspary (Harmer 1958) 'Adrian' (61.Corinphila-Auktion 1979)

 

Lot no.44

Condition

6

Catalogue no.5

Opening10.000 €
Sold for28.000 €

4 Schilling auf Markt braun orange, allseits voll- bis überrandige linke untere Bogenecke mit ca. 2/3 mm Bogenrändern, mit sauber zart aufgesetztem Strichstempel und sauber nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 1/1" auf Briefkuvert nach Rohrlack bei Wildberg in Brandenburg mit rückseitigem Bahnpoststempel "HAMBURG-BERLIN" und Ausgabestempel. Das Kuvert kleine Fehlstelle unten und kleine Öffnungsmängel sowie nicht ganz komplette rückseitige Verschlussklappe, sonst einwandfreie Erhaltung. Eine der großen Briefseltenheiten der Altdeutschen Staaten, als Bogenecke Unikat. Signiert Dr. Werner und Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022) 

Provenienz: Konsul Weinberger, John Boker jr. (1986)

 

Lot no.45

Condition

3

Catalogue no.2,3,5

Opening3.000 €
Sold forUnsold

1 Sch Schilling schwarz, 1½ Schilling auf gelb und 4 Schilling auf matbraunorange, alle farbfrisch und voll- bis breitrandig, entwertet durch den blauen Einkreisstempel "KIRCHWERDER". Die vier Schilling mit hinterlegte Flachriss und hellen Stellen, die beiden anderen Werte leichte Mängel. Es sind nur ganz wenige Bergedorf-Marken mit dieser Entwertung bekannt. Jedes Stück Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

Provenienz: 1 Schilling: 30. Stock-Auktion (1927) John Boker jr. (1988)

                       1½ Schilling: Dr. Werner (81. Grobe-Auktion, 1949), John Boker jr. (1988)

                       4 Schilling:  2. Stock-Auktion (1918) Dr. Werner (81. Grobe-Auktion, 1949), John Boker jr. (1988)

Lot no.46

Condition

6

Catalogue no.SH14

Opening5.000 €
Sold for16.000 €

1865, 'HERZOGTH.SCHLESWIG' 1¼ Schilling lila, farbfrisch und gut durchstochen, mit klar aufgesetztem blauen Einkreisstempel "KIRCHWERDER 23/10" auf Faltbrief nach Gut Hasselburg bei Neustadt in Holstein mit rückseitigen Durchgangsstempeln von Bergedorf und Eutin, Rahmenstempel der Bahnpost Neumünster-Neustadt sowie Ankunftsstempel. Der Brief wurde wahrscheinlich schon in Bergedorf mit "2" Schilling taxiert, da die verklebte Marke zwischen dem 1.11.1865 und 5.11.1866 nur in Schleswig gültig war. Die Marke leichte Bugspuren und das Ganzstück leichte Reinigungsspuren, sonst einwandfrei. Ein äußerst seltener und interessanter Brief aus der Korrespondenz des Pastor Lüders. Fotoattest Dr. Mozek BPP (2019)

Provenienz: Sammlung Rothschild (Harmer 1939) John Boker jr. (1988)

Referenz: behandelt und abgebildet in Hennigs philatelistischen Mitteilungen 1925

 

Lot no.47

Condition

5

Catalogue no.HH2

Opening500 €
Sold for540 €

1 Schilling braun, voll- bis breitrandig, sehr schön entwertet durch kreuzweise aufgesetzten Strichstempel, auf kleinem Briefstück. Links oben kleiner Spalt außerhalb des Markenbildes, sonst tadellos. Signiert Köhler und Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

 Provenienz: 79. Heinrich Köhler-Auktion (1932), John Boker jr. (1987)

Lot no.48

Condition

5

Catalogue no.HH2

Opening500 €
Sold for850 €

1 Schilling braun, voll- bis breitrandig, seitlich mit Teilen der Schnittlinien, doppelt entwertet durch sauberen Ortsstempel und Ovalstempel des Stadtpostamtes, auf kleinem Briefstück. Kleiner Stockfleck abgeschwächt, sonst tadellos. Signiert Decker und Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

 Provenienz: John Boker jr. (1987)

Lot no.49

Condition

6

Catalogue no.HH2

Opening3.000 €
Sold for3.400 €

1 Schilling braun, voll- bis breitrandig, seitlich mit Teilen der Schnittlinien, auf Briefkuvert mit leicht übergehendem Rötel-Datum und nebengesetztem Aufgabevermerk "Hbg" nach Neuengamme. Der Brief wurde am Berliner Bahnhof in Hamburg in den Bergedorfer Briefkasten eingeworfen und in Bergedorf mit dem Ortsstempel "BERGEDORF 3/9" entwertet; derselbe Stempel rückseitig als Durchgangsstempel abgeschlagen. Die Marke kleiner Eckknitter, sonst tadellos. Ein attraktiver und sehr seltener Brief; es ist nur ein weiterer über Bergedorf in das Landpostgebiet bekannt. Signiert Köhler und Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

 Provenienz: 88. Heinrich Köhler-Auktion (1935)  John Boker jr. (1987)

Lot no.50

Condition

6

Catalogue no.SH4

Opening1.500 €
Sold for12.000 €

1864, 1¼ Schilling grün, farbfrisch und gut durchstochen, mit sauber aufgesetztem Strichstempel und klar nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 29 4" auf Rechnung der Eisenbahnzeitung nach Ratzeburg. Ein sehr dekoratives Stück in frischer und tadelloser Erhaltung. Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

Provenienz: John Boker jr. (1987)

 

Lot no.51

Condition

6

Catalogue no.SH5I

Opening1.000 €
Sold for2.000 €

1864, 1¼ Schilling blau, farbfrisch und voll- bis breitrandig, mit zweimal sauber aufgesetztem Strichstempel und sauber nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 23 4" auf Rechnung der Eisenbahnzeitung nach Lauenburg. Ein sehr dekoratives Stück in frischer und tadelloser Erhaltung. Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

Provenienz: 2. Stock-Auktion (1927) John Boker jr. (1987)

 

Lot no.5084

Condition

1

Catalogue no.1-5,1b

Opening120 €
Sold for100 €

1861, ½ Sch.- 5 Sch., 2 kpl. Sätze und zusätzlich ½ Sch. dunkelblau, ungebraucht, eine 3 Sch. fehlerhaft

 

Lot no.5085

Condition

3

Catalogue no.1a

Opening400 €
Sold for900 €

½ Sch. a. blau, farbfrisch und allseits breit- bis überrandig, oben mit Teil der Nachbarmarke, entwertet mit kreuzweise aufgesetztem Strichstempel. Ein sehr schönes Stück in tadelloser Erhaltung. Signiert Dr. Werner und Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

 

Lot no.5086
There are additional 7% import fees (not tax deductible) if the purchaser are resident in the EU! For buyers outside of the EU, this import fees are not charged if the export of the goods can be proven.

Condition

0 1 4

Catalogue no.1bL

Opening1.500 €
Sold for1.400 €

½ Sch. a. dunkelblau, unregelmäßiger 8er-Block aus der linken unteren Bogenecke mit vier Lehrfeldern, ungebraucht mit originalem Gummi, überwiegend postfrisch, lediglich ein Einriss in der linken unteren Marke mit Falz verklebt. Zwei etwas stärker Gummibüge und kleine Randmängel im Bogenrand, sonst einwandfrei. Eine seltene Einheit der guten Farbe. Signiert Dr. Mozek BPP mit Fotoattest (2002)

Lot no.5087

Condition

5

Catalogue no.2

Opening300 €
Sold for420 €

1 Sch. schwarz, farbfrisch und allseits voll- bis meist breitrandig, mit sauber aufgesetztem Strichstempel und nebengesetztem Ortsstempel "BERGEDORF 31/5" auf kleinem Briefstück. Ein sehr schönes Stück, bis auf kleinen Randknitter in tadelloser Erhaltung. Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

Lot no.5088
There are additional 7% import fees (not tax deductible) if the purchaser are resident in the EU! For buyers outside of the EU, this import fees are not charged if the export of the goods can be proven.

Condition

6

Catalogue no.2

Opening2.000 €
Sold for2.600 €

1 Sch. schwarz im waagerechten Paar mit ca. 2 mm unterem Bogenrand, der linke Wert mit ausgabetypischen Schnittmängeln, die rechte Marke allseits überrandig, mit sauberen Strichstempeln auf Briefhülle (rückseitig nicht ganz kpl.) der 2. Gewichtsstufe mit nebengesetztem Aufgabestempel "BERGEDORF 27/8" nach Hamburg Uhlenhorst mit vorderseitig nebengesetztem Fußpoststempel. Ein attraktiver und außerordentlich seltener Brief in sonst tadellose Erhaltung. Wir haben nur 5 weitere Paar-Frankaturen dieser Marke registriert. Mehrfach signiert und Fotoattest Dr. Mozek BPP (2012)
Provenienz: 103. E. Mohrmann-Auktion (1959)

 

Lot no.5089
There are additional 7% import fees (not tax deductible) if the purchaser are resident in the EU! For buyers outside of the EU, this import fees are not charged if the export of the goods can be proven.

Condition

6

Catalogue no.2

Opening1.500 €
Sold for1.600 €

1 Sch. schwarz, oben rechts minimal berührt, sonst voll- bis meist überrandig mit drei vollen Zwischenlinien und Teilen von vier Nachbarmarken, mit sauber aufgesetztem Strichstempel auf komplettem Faltbrief von "BERGEDORF 8 3" (1864) nach Hamburg mit Ankunftsstempel vom selben Tag. Ein seltener Brief in sehr schöner, ursprünglicher Erhaltung. Signiert Dr. Werner, Fotoatteste Philatelic Foundation (1977), Walter Engel BPP (1978) und Jakubek BPP (2001)

Lot no.5090

Condition

0

Catalogue no.3L,3

Opening500 €
Sold forUnsold

1½ Sch. a. gelb im unregelmäßigen 8er-Block aus der linken oberen Bogenecke mit vier Leerfeldern, farbfrisch und allseits breitrandig, postfrisch mit leichten Spuren von Druckfarbe auf der Gummiseite; im Bogenrand Gummibug und kleiner Einriss,  sonst einwandfrei

Lot no.5091

Condition

3

Catalogue no.3

Opening300 €
Sold for280 €

1½ Sch. a. gelb, farbfrisch und allseits breitrandig, mit sauber aufgesetztem Strichstempel. Rückseitig kleine Hinterlegungen, sonst einwandfrei. Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

 

Lot no.5092
There are additional 7% import fees (not tax deductible) if the purchaser are resident in the EU! For buyers outside of the EU, this import fees are not charged if the export of the goods can be proven.

Condition

5

Catalogue no.4

Opening1.000 €
Sold for2.000 €

3 Sch. dunkelultramarin a. mattrosa, allseits voll- bis breitrandig, mit kreuzweise aufgesetztem Strichstempel und Teil des nebengesetzten Ortsstempels auf Briefstück; die Marke oben rechts ganz kleine und unauffällige Randkerbe, sonst tadellos; ein dekoratives und seltenes Briefstück. Signiert Grobe und Fotoattest Dr. Mozek BPP (2014)

 

Lot no.5093
There are additional 7% import fees (not tax deductible) if the purchaser are resident in the EU! For buyers outside of the EU, this import fees are not charged if the export of the goods can be proven.

Condition

6

Catalogue no.4

Opening8.000 €
Sold for7.000 €

3 Sch dunkelultramarin a. hellrosa, allseits sehr schön breitrandig, mit glasklar aufgesetztem Strichstempel und nebengesetztem Halbkreisstempel "BERGEDORF 24/6" (1862) auf komplettem Faltbrief nach Mölln im Dänischen Holstein; die Marke war gelöst und zeigt unmerkliche Reinigungsspuren, sonst soweit feststellbar einwandfrei. Ein sehr schönes und frisches Stück. Eine der großen Briefseltenheiten Altdeutschlands, es dürften kaum mehr als ein Dutzend echte Einzelfrankatur in dieser Marke existieren. Signiert Dr. Werner und Fotoattest Dr. Mozek BPP
Provenienz: 72. Köhler-Auktion (1931) Maurice Burrus (1964)

Lot no.5094

Condition

3

Catalogue no.4,5

Opening600 €
Sold for800 €

3 Sch. dunkelultramarin auf matrosa, rechts unten etwas berührt, sonst vollrandig, und 4 Schilling schwarz auf braun, voll-bis breitrandig, beide farbfrisch, mit sauber aufgesetzten Strichstempeln, kleine Hinterlegung bzw. kleine helle Stelle und Randspalt. Ansprechende Stücke der seltenen Marken. Jeweils Fotoattest Dr. Mozek BPP (2022)

Lot no.5095

Condition

0 1 4

Catalogue no.5ZS

Opening250 €
Sold for340 €

4S. schwarz auf mattbraunorange im farbfrischem und allseits gut gerandeten 8er-Block mit vier senkrechten Zwischenstegpaaren, je zwei Zwischenstegpaare postfrisch bzw. ungebraucht, tadellos, sign. W. Engel BPP

Lot no.5096
There are additional 7% import fees (not tax deductible) if the purchaser are resident in the EU! For buyers outside of the EU, this import fees are not charged if the export of the goods can be proven.

Condition

5

Catalogue no.5

Opening3.000 €

4 Sch. a. mattbraunorange, voll- bis meist breitrandig mit Teilen der Schnittlinien an drei Seiten, mit sauber aufgesetztem Strichstempel und teils übergehendem Ortsstempel "BERGEDORF 14 3" auf Briefstück; ein sehr schönes Stück in tadelloser Erhaltung, das wohl schönste Briefstück mit dieser Marke, vielfach signiert, u.a. Decker und Dr. Werner sowie Pfenninger mit Fotoattest (1968)
Provenienz: Alfred Caspary (1956), 'Romanow' (1976)