Lot no. 5005
There are additional 7% import fees (not tax deductible) if the purchaser are resident in the EU! For buyers outside of the EU, this import fees are not charged if the export of the goods can be proven.

379th Auction

Condition

3

Catalogue no.2bZW

Opening2.000 €
Sold for2.400 €

3 Kr. a. gelb im waagerechten Zwischenstegpaar (sogenannte "Brücke"), entwertet durch Nr. "19" von Bruchsal. Die Ränder oben links, rechts und unten in der Mitte aus optischen Gründen ergänzt und Randlinien hier teilweise nachgemalt, einige entfärbte Stellen und unauffällige waagerechte Bugspur; insgesamt ein attraktives Stück dieser Seltenhei. Signiert Unverferth und Georg Bühler sowie Fotoattest Stegmüller BPP (2015)

Provenienz: 182. Heinrich Köhler-Auktion (1964)