368. Auktion

26.-30. März 2019 in Wiesbaden

Los-Nr.1

Erhaltung

1

Katalog-Nr.1B

Ausruf120 €
Zuschlag130 €
1918, 10 H. rot/schwarz, dreiseitig gezähnt, sauber ungebraucht, tadellos
Los-Nr.2

Erhaltung

4

Katalog-Nr.D2C

Ausruf250 €
Zuschlag250 €
1932, 10 Rp. in seltener Mischzähnung 11½:10½, 4er-Block, zentrisch gestempelt "VADUZ 30.XII.35" (echt, aber nach Ablauf der Gültigkeit); rückseitig kleine Flecken von Klebstoffrest (nur gering durchscheinend), sonst einwandfrei; sehr selten, Fotoattest Marxer
Los-Nr.4260

Erhaltung

0 1 3 6

Katalog-Nr.

Ausruf1.600 €
Zuschlag2.000 €
1880/1970, schöne Sammlung beginnend mit einem interessanten Teil Vorläufer mit u.a. Mi.-Nr. 37 auf Brief, Mi.-Nr. 39 und 42 gestempelt, einige Ganzsachen, ab 1912 ungebraucht bzw. postfrisch über weite Strecken komplett inkl. Mi.-Nr. 140-42 und Block 1 etc., des Weiteren viele Besonderheiten wie bessere Zähnungen, Einheiten, Probedrucke, Briefe u.a. mit Postablagestempeln, gute Dienstmarken, zwei Werte Botenpost Vaduz-Sevelen  außerdem ein interessanter Teil Fiskalmarken und Dokumente
Los-Nr.4261

Erhaltung

0 1

Katalog-Nr.

Ausruf800 €
Zuschlag1.900 €
1912/2002, ungebrauchte und postfrische Sammlung; in den Hauptnummern kpl. mit Block 1 und einigen Besonderheiten, dazu einige teils bessere Dubletten bzw. gestempelte Werte
Los-Nr.4262

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag210 €
1936/88, postfrische Sammlung mit einigen besseren Ausgaben, gute Erhaltung
Los-Nr.4263

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf400 €
Zuschlag340 €
1945/2002, postfrische, in den Hauptnummern komplette Sammlung, dazu etwas 2004 und einige ältere Ausgaben, dazu Doubletten, FDC etc.