378. Auktion

21.-26. März 2022 in Wiesbaden

Los-Nr.2338

Erhaltung

6

Katalog-Nr.DR 41

Ausruf2.000 €
Zuschlagunverkauft

INCOMING MAIL: 1890, 10 Pfg. rot im senkrechten Paar mit Bahnpost-L3 "BERLIN 7 11 V EISENACH" auf kleinem Umschlag über Brindisi per "Ep. Embla 3/3 90" nach Jaluit, Marschall-Inseln mit rückseitigem Ankunftstempel (ohne Jahreszahl) "JALUIT MARSCHALL-INSELN 3/3", die Marken mit kleinen Aufklebeknitter, die obere Marke mit Bug, insgesamt nicht störend und ein sehr attraktiver und früher Brief

Los-Nr.2339

Erhaltung

6

Katalog-Nr.DR48

Ausruf2.000 €
Zuschlagunverkauft

INCOMING MAIL: 1890, Krone/Adler 20 Pfg. blau, farbfrisch und gut gezähnt, mit EKr. "WESTERSTEDE 3/5 90" auf Brief über New York nach Jaluit, Marschall-Inseln mit Ankunftstempel "JALUIT MARSCHALL-INSELN 5/7 90". Ein attraktiver und sehr früher Brief auf die Karolinen die zu diesem Zeitpunkt noch Spanische Kolonie war

Los-Nr.2340

Erhaltung

6

Katalog-Nr.DR48

Ausruf2.000 €
Zuschlagunverkauft

INCOMING MAIL: 1891, Krone/Adler 20 Pfg. blau, waagerechtes Paar und zwei Einzelwerte, farbfrisch und gut gezähnt, mit EKr. "WESTERSTEDE 8/6 91" auf Brief über Sydney auf die Marschall-Inseln und von dort weiter nach Ponape, mit handschriftlichem Eingangsvermerk "1/12 91 Ponape". Der Umschlag mit kleinen Einrissen und Beförderungsspuren, sonst in guter Erhaltung. Ein attraktiver und sehr früher Brief auf die Karolinen die zu diesem Zeitpunkt noch Spanische Kolonie war