378. Auktion

21.-26. März 2022 in Wiesbaden

Los-Nr.1935

Erhaltung

6

Katalog-Nr.48

Ausruf100 €
Zuschlag80 €

1893, Krone/Adler 20 Pfg. mit EKr. "BREMEN 12 10 93" auf Brief mit Leitvermerk "via Brindisi" adressiert an den Kapitän des Dampfers "Asia" in Japan, dort mit 5 Nachsendezetteln versehen und schließlich weitergeleitet per "First Steamer Manila Philippine Island" mit rückseitigem Transitstempel "HONG KONG DE 12 93", auch dort nicht zustellbar und mit "retour" "Aleman" gekennzeichnet, die Marke kleinen Eckfehler, sonst ein tadelloser und sehr interessanter Brief

Los-Nr.6046

Erhaltung

6

Katalog-Nr.17

Ausruf2.000 €
Zuschlag3.800 €

NORTH GERMAN CONFEDERATION - JAPAN: 1871, lettersheet "via Trieste" to Yokohama, franked with 1869, 4 singles 2 gr. ultramarine, tied by cds.  "BREMERHAVEN 13 12 70" ; on reverse transit mark of Hong Kong and arrival mark of the British PO. A fantastically fresh letter with 1 groschen Union postage and 7 Groschen onward postage. Covers to Japan from this early period are great rarities.
Provenance: Silvain Wyler (354. Heinrich Köhler auction 2013)

1871, Briefhülle nach Yokohama, frankiert mit 4 Einzelwerten 1869, 2 Groschen ultramarin,  alle farbfrisch und gut gezähnt mit EKr. "BREMERHAVEN 13 12 70" ;rückseitig Transitstempel von Hongkong und Ankunftsstempel des britischen Postamtes. Ein fantastisch frischer Brief mit 1 Groschen Vereinsporto und 7 Groschen Weiterfranko. Briefe nach Japan aus dieser frühen Zeit sind große Seltenheiten