Los-Nr. 235

378. Auktion

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.13b

Ausruf8.000 €
Zuschlag11.000 €

Johann 10 Neugroschen dunkelblau im waagerechten Sechserblock, farbfrisch und allseits gut voll- bis meist breitrandig, entwertet durch mehrfach leicht aufgesetzte Nummer „2“ LEIPZIG. Die oberen Marken geringe und fast unmerkliche waagerechte Bugspur auf der Höhe des oberen Schriftbandes und links unten minimaler Eckknitter, sonst völlig einwandfrei. Der Sechserblock ist die größte gebrauchte Einheit dieser Marke, es ist nur ein weiterer registriert. Eine große Seltenheit der Sachsen-Philatelie. Signiert Kruschel und Fotoattest Rismondo BPP (1995)

Provenienz: Auktion Balasse (1953), 109. Edgar Mohrmann-Auktion (1961)