Los-Nr. 38

Die Sammlung ERIVAN

Erhaltung

6

Katalog-Nr.10a, 12+18

Ausruf1.000 €
Zuschlag4.200 €

1862, 6 Kreuzer blau zusammen mit wertstufengleicher Mischfrankatur von 12 Kreuzer grün und 1867, Wappen 12 Kreuzer lila im waagerechten Paar, alle voll- bis teils breitrandig, die 12 Kreuzer-Werte mit unauffälligen waagerechten Knittern im oberen Bereich, die 6 Kreuzer mit behobenen bayernbrüchigen Stellen am Unterrand, mit offenem Mühlradstempel "325" und teils übergehendem zweizeiligem Langstempel "MÜNCHEN 26 FEB. 1867" auf kleinem Briefkuvert der 2. Gewichtsstufe über die Schweiz nach Genua. Das Porto setzte sich zusammen aus 18 Kreuzern bayerisches Porto, 12 Kreuzern schweizer Transit und 12 Kreuzern italienischem Anteil; das Weiterfranko für den Schweizer Transit irrtümlich nur "6" Kreuzer für das einfache Porto notiert. Trotz der kleinen Unzulänglichkeiten ein attraktiver Brief mit einer sehr seltenen Frankaturkombination; wir haben keine weitere in dieser Zusammenstellung registriert. Fotoattest Sem BPP (2018)