Lot no. 20

377th Auction

Condition

4

Catalogue no.1a

Opening4.000 €
Sold for7.500 €

1861, ½ Schilling schwarz auf hellblau im 4er-Block, farbfrisch und bis auf eine kleine Randberührung oben rechts allseits voll- bis überrandig, sauber entwertet durch Strichstempel. Der Block zeigt rückseitig einige kleine helle Stellen, das rechte senkrechte Paar eine unauffällige senkrechte Bugspur und die rechte obere Marke einen kleinen Vortrennschnitt im Markenbild; unten kleiner Vortrennschnitt zwischen den Marken. Ein insgesamt attraktives und sehr seltenes Blockstück. Wir haben nur 3 weitere gebrauchte 4er-Blocks dieser Marke registriert, wobei der hier vorliegende im Schnitt der weitaus beste ist. Signiert Dr. Werner und Thier, Fotoattest Dr. Mozek BPP (2021)
Provenienz: Auktion Maier, Berlin (Januar 1922), 68. Heinrich Köhler-Auktion (1930), Sammlung Gutjahr (102. Heinrich Köhler-Auktion, 1939), 65. Edgar Mohrmann-Auktion (1950), John Boker jr. (1988)