371. Auktion

24.-28. September 2019 in Wiesbaden

Seiten

Los-Nr.7145

Erhaltung

0

Katalog-Nr.D1-8SP

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
1903, Zähldienstmarken für Preußen 2-50 Pfennig komplett mit Aufdruck "Specimen", postfrisch, tadellos, unsigniert mit Fotoattest Lantelme BPP (1980) (Mi. 1.440,-)
Los-Nr.7146

Erhaltung

0

Katalog-Nr.D9-14

Ausruf200 €
Zuschlag200 €
1905, Zähldienstmarken für Baden 2-25 Pfennig komplett, postfrisch mit zum Teil wenigen kurzen Zahnspitzen, sonst tadellos, unsigniert (Mi. 1.100,-)
Los-Nr.7147

Erhaltung

6M

Katalog-Nr.10

Ausruf250 €
Zuschlag250 €
1913, Sonderflug Mülhausen-Feldberg 25 Pfennig lilarot mit Sonderstempel "Flugpost 13.SEP.1913" auf Fotokarte mit Abb. "Pilot vor Flugmaschine mit Unterschrift" und Germania 5 Pfennig mit Stempel "MÜLHAUSEN 18.9." nach Freiburg, leichte Patina, sonst in guter Erhaltung, besseres Datum (Handbuch Nr. 22/01b; 1.200,-)
Los-Nr.7148

Erhaltung

0 4

Katalog-Nr.4-5

Ausruf500 €
Zuschlag650 €
1917/18, Britische Kriegsfälschung 10 Pfennig karminrot und 15 Pfennig schwarzbläulichrot jeweils im komplettem Bogen mit 100 Marken, ohne Ränder, postfrisch, tadellos (Mi. 3.000,-)
Los-Nr.7149

Erhaltung

0

Katalog-Nr.5P

Ausruf150 €
Zuschlag150 €
15 Pfennig Probedruck schwarzbläulichviolett ungezähnt auf Kartonpapier mit rechts sehr breitem Rand, postfrisch, tadellos, signiert Bühler mit Fotoattest (1985) (Mi. 500,-)
Los-Nr.7150

Erhaltung

6

Katalog-Nr.A13-14IIUltramar

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
1900, Post-Anweisung Germania Reichspost 10 und 20 Pfennig ohne Druckdatum, je mit Aufdruck "ULTRAMAR", ungebraucht, tadellos, seltene Vorlagestücke aus den Sonderlieferungen für den Weltpostverein
Los-Nr.7151

Erhaltung

6

Katalog-Nr.AU47Sp

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
1902, Postanweisungs-Umschlag Germania 20 Pfennig mit Aufdruck "Specimen", ungebraucht mit leichten Randspuren, sonst in guter Gesamterhaltung, sehr seltenes Vorlagestück aus den Sonderlieferungen für den Weltpostverein
Los-Nr.7152

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P57Sp

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
Doppelkarte Germania 2 Pfennig ohne Wasserzeichen mit beidseitigem Aufdruck "Specimen", ungebraucht, tadellos, seltenes Vorlagestück aus den Sonderlieferungen für den Weltpostverein
Los-Nr.7153

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P120AI,141

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
Karte Germania30 Pfg. total verzähnt (Werstempel links) mit portogerechter Zufrankatur Germania 10 Pfennig gelblichorange von "SEEBAD BANSIN 10.6.21" mit Text nach Bad Kissingen, dekorativ
Los-Nr.7154

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P121 Probe

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
Karte Germania 40 Pfennig als Probedruck nur mit Wertstempel, drei Exemplare, sauber ungebraucht, je signiert Ludin BPP
Los-Nr.7155

Erhaltung

6

Katalog-Nr.RPZP10

Ausruf100 €
Zuschlag120 €
Rohrpostkarte mit amtlichem Zudruck Germania 20+60+50 Pfennig gebraucht von "BERLIN W8 1.2.21.6.20" mit Bedarfstext nach Berlin O34 mit Rohrpost-Ankunftsstempel, gute Erhaltung
Los-Nr.7156

Erhaltung

6

Katalog-Nr.PAK1/F25/01

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
Privat-Ganzsachen: 1907, Anzeigen-Kartenbrief Germania 5 Pfennig, Serie I, Mannheim, komplett mit Löschblatt, ungebraucht, Löschblatt neu gefaltet, sonst tadellos
Los-Nr.7157

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
Berlin-Siersleben, Partie mit Notgeldscheinen, dabei Berlin Hochbahn-Gesellschaft mit Germania 15 Pfennig, Besigheim mit acht verschiedenfarbigen Scheinen 20 und 50 Pfennig (einmal mit Marke, sonst ungebraucht), Magdeburg Labora-Schein mit 10 Pfennig orange und aus Siersleben ungebrauchter Schein der Fa. Schreiber ohne aufgeklebter Marke
Los-Nr.7158

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
Bremen: Völlmer's Gute Stube, Briefmarkennotgeld 25 Pf, Pergamintütchen mit Firmenaufdruck und Inhalt 2 x 10 Pfennig und 5 Pfennig, tadellos
Los-Nr.7159

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
Dresden: Petzold & Aulhorn, grüner Werbekarton mit Schlitz und Germania 5 Pfennig grün, rechts oben beim Schlitz mit kleinem Einriss, sonst tadellos
Los-Nr.7160

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
Dresden: Porzellan Söcke, zwei beigefarbige Werbekartons mit Schlitz mit 5 Pfennig grün bzw. 10 Pfennig rot, rückseitig mit Falzhaftstellen, sonst tadellos
Los-Nr.7161

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
Gössnitz: Stadtrat Gössnitz, Germania 10 Pfennig rot im Paar auf Karton in kleiner Pergamintüte mit Dienstsiegel vom Stadtrat, Tüte etwas fehlerhaft
Los-Nr.7162

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
Köln: Stollwerk Gold - Lunapark, Reklamezettel mit Germania 10 Pfennig orange in kleiner Pergamintüte, tadellos
Los-Nr.7163

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
Kapselgeld: Coblenz bis Solingen, neun verschiedene (Merz - Schuh-Putz zweimal mit verschiedenen Marken), dabei u.a. Wicküler-Küpper-Brauerei,Elberfeld; Rübergs Liköre,Hamm; Brauerei Steffens,St. Severinsberg und Gottlieb Hammeesfahr,Solingen-Foche, gute Erhaltung
Los-Nr.7164

Erhaltung

6

Katalog-Nr.85II

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
1917, Germania 5 Pfennig, zwei senkrechte Paare je mit Stempel "HOLSTEINISCHE SCHWEIZ 14.1."." auf Brief nach New York, vorderseitig mit violettem L3 "Zurück./ Wegen Einstellung des Tauchbootbriefverkehrs....", Zensurstempel "Q" und Stempel "BREMEN T.B. D.O.R. 22.1.", kleine Spuren, recht seltene Frankatur
Los-Nr.7165

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P97

Ausruf200 €
Zuschlag420 €
Ganzsachenkarte Germania 10 Pfennig mit Stempel "MARBURG 3.1.17" und Leitvermerk "durch Tauchboot via Bremen" in die USA mit üblichen Zurück-L3, Stempel "BREMEN 1 D.O.R. T.B. 15.1.17" und vorderseitigem, handschriftlichen Erstattungsvermerk über 2 Mark mit Stempel "MARBURG 6.3.17", Karte mit leichten Haftstellen links, sonst in guter Gesamterhaltung, Karten sind sehr selten
Los-Nr.7166

Erhaltung

6

Katalog-Nr.86II

Ausruf150 €
Zuschlag150 €
10 Pfennig, zwei Einzelwerte je mit Stempel "HAMBURG 9.1." als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief nach Brasilien, vorderseitig mit violettem L3 "Zurück./Wegen Einstellung des Tauchbootbriefverkehrs....", Zensurstempel (Sternchen) und Stempel "BREMEN T.B. D.O.R. 16.1." sowie rückseitig mit handschriftlichem Erstattungsvemerk, recht seltene Destination
Los-Nr.7167

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87II

Ausruf80 €
Zuschlag80 €
20 Pfennig mit Stempel "BERLIN N24 13.1." auf Brief nach New York, vorderseitig mit violettem L3 "Zurück./Wegen Einstellung des Tauchbootbriefverkehrs....", Zensurstempel "Q" und Stempel "BREMEN T.B. D.O.R. 16.1.", rückseitig mit Verschlußmarke der OPD Berlin zur Ermittlung der Absenderadresse, gute Erhaltung
Los-Nr.7168

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87II

Ausruf200 €
Zuschlag240 €
20 Pfennig mit Stempel "MÜNSTER 19-1." auf Brief nach Havanna, Cuba, vorderseitig mit violettem L3 "Zurück./Wegen Einstellung des Tauchbootbriefverkehrs...." und Stempel "BREMEN T.B. D.O.R. 30.1.", Umschlag links mit senkrechten Faltspuren, sonst in guter Gesamterhaltung, sehr seltene Destination
Los-Nr.7169

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87II

Ausruf200 €
Zuschlag320 €
20 Pfennig mit Stempel "NORDHAUSEN 5.1." auf Brief mit Leitstempel "via San Francisco-Manila U.S. Transport" nach Manila, vorderseitig mit violettem L3 "Zurück./Wegen Einstellung des Tauchbootbriefverkehrs....", Zensurstempel (Sternchen) und Stempel "BREMEN T.B. D.O.R. 16.1." sowie vorderseitigem, handschriftlichen Vemerk "Tauchbootgebühr erstattet", Umschlag einmal gefaltet und unten mit Einriss, sonst in guter Gesamterhaltung, sehr seltene Destination
Los-Nr.7170

Erhaltung

6

Katalog-Nr.90II

Ausruf250 €
Zuschlagunverkauft
40 Pfennig mit Stempel "BREMEN 12.1." auf großformatigem Brief der 3. Gewichtsstufe nach Valparaiso, Chila, vorderseitig mit violettem L3 "Zurück./Wegen Einstellung des Tauchbootbriefverkehrs...." und Stempel "BREMEN T.B. D.O.R. 18.1." sowie vorderseitigem L1 "Tauchbootgebühr erstattet", Umschlag einmal gefaltet und etwas fleckig, sehr selten
Los-Nr.7171

Erhaltung

6

Katalog-Nr.94AI

Ausruf100 €
Zuschlag120 €
1 Mark karminrot, zwei Einzelwerte je mit Stempel "HEILBRONN 4.JAN.17" als portogerechte Frankatur auf äußerem Umschlag für ein Tauchbootbrief nach Bremen, Umschlag einmal gefaltet und rückseitige Verschlußklappe fehlt
Los-Nr.7172

Erhaltung

6

Katalog-Nr.95AI

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
2 Mark kobaltblau mit Stempel "ROTTWEIL 3.JAN.17" auf äußerem Umschlag für einen Tauchbootbrief nach Bremen, rückseitig wie üblich Absendervermerk ausgeschnitten, sonst in guter Gesamterhaltung, signiert Dr. Hochstädter BPP
Los-Nr.7173

Erhaltung

6

Katalog-Nr.94AI,87IIu.a.

Ausruf200 €
Zuschlag700 €
Schweiz: 1917, R-Brief von "MONTREAUX-BON-PORT 15.1." mit Freimarken 50 und 25 Rp. und Empfängeradresse "Tauchbootbrief nach Bremen" mit Ankunftsstempel und vorderseitiger Nachfrankierung der Tauchbootfrankatur mit Deutsches Reich 1 Mark karminrot und Germania 20 Pfennig (weitere Marken abgefallen) sowie handschriftlichem Vermerk "20 Pf. auf Brf. verrechnet", trotz der Einschränkungen eine sehr seltene Variante, mit der Schweiz gab es kein Abkommen über den Versand von Tauchbootbriefen, bisher ist kein weiterer Versandumschlag bekannt
Los-Nr.7174

Erhaltung

6

Katalog-Nr.86

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
1916, "Auslandstelle 7.APR.1916 Stuttgart", blauer Ra3 als Entwerter auf waagerechtem Paar Germania 10 Pfennig auf Brief mit rückseitigem Zensurverschlußzettel "Militärischerseits unter Kriegsrecht geöffnet.Stuttgart, den..." nach Libau, gute Erhaltung
Los-Nr.7175

Erhaltung

6

Katalog-Nr.85

Ausruf80 €
Zuschlag80 €
"Aushändigung an schweizerische Abholer wegen Kriegszustandes unzulässig", rosafarbiger Zettel auf Brief von "WEINHEIM 11.7.16" mit senkrechtem Paar Germania 5 Pfennig nach einem Ort bei Waldshut und retour, Umschlag einmal gefaltet, seltene Variante
Los-Nr.7176

Erhaltung

6

Katalog-Nr.92IIb

Ausruf80 €
Zuschlag130 €
1918, "Metz 3 Ueberwachungsstelle", weißer Klebezettel mit blauem Zensurstempel "METZ P.K. GEPRÜFT U.ZU.BEFÖRDERN" auf Paketkarte von "SELZECK 9.4." mit Germania 60 Pfennig nach Kaiserslautern, Paketkarte rückseitig fleckig, sonst in guter Gesamerhaltung, signiert Jäschke BPP
Los-Nr.7177

Erhaltung

6

Katalog-Nr.101

Ausruf80 €
Zuschlag120 €
1919, "STADT-GEMEINDE MALMEDY" + "Geprüft", violetter Stempel mit Paraphe auf Firmenvordruckbrief von "MALMEDY 1.2.19" mit Germania 15 Pfennig violett nach Berlin, Marke etwas fleckig, sonst in guter Gesamterhaltung, seltene Behördenzensur
Los-Nr.7178

Erhaltung

6

Katalog-Nr.85,87

Ausruf100 €
Zuschlag600 €
Arbeiter- und Soldatenrat: 1919, Bergen (Rügen), Vordruckbrief "Arbeiter- und Soldatenrat für Bergen und den Kreis Rügen" als R-Eilboten-Reichsdienstsachenbrief von "BERGEN 4.1.19" mit entsprechendem roten Briefstempel und Germania 5 Pfennig und senkrechtem 3er-Streifen 20 Pfennig an das Kriegsministerium in Berlin mit Ankunftsstempel, gute Erhaltung, sehr selten, signiert Peschl und Ludin BPP (1971)
Los-Nr.7179

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf80 €
Zuschlag190 €
Frankfurt, Ausweisschein für eine Reise nach Bad Orb mit Vordruck "Im Auftrage des Arbeiter- und Soldatenrats: Der stellvertretende Polizei-Präsident -Dr. Einzheimer" und Briefstempel, Faltspuren, selten
Los-Nr.7180

Erhaltung

6

Katalog-Nr.89Ix

Ausruf150 €
Zuschlag380 €
Freistaat Sachsen: 1920, Germania 30 Pfennig mit Aufdruck "Freiststaat Sachsen" als portogerechte Einzelfrankatur auf Eilbotenpostkarte mit Bahnpoststempel "GEISING-DRESDEN....20" (Karte datiert 17.5) nach Nürnberg, etwas fleckig, späte Verwendung nach Beendigung des kommunistischen Aufstandes durch die Besetzung des Vogtlandes durch die Reichswehr, selten

Seiten