379. Auktion

19.-24. September 2022 in Wiesbaden

Seiten

Los-Nr.3443
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag80 €

1634, Faltbrief von Wilmersdorf nach Görlsdorf nach Memel, aus der bekannten Korrespondenz an den Kurfürstlichen-Brandenburgischen Oberstleutnant von Redern, tadellos

Los-Nr.3444
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf120 €
Zuschlag460 €

1642, Faltbrief datiert "Berlin den 22 Marty ao 1642" mit 12zeiliger Ergebenheitsadresse mit einem Bittgesuch einer Witwe an den Herrn Adam Walentin Rheedern, Churfürstlicher Brandburgischer Rath, Obristen Gouverneur der Stadte und Veste Memel, ein schöner Schörkelbrief

Provenienz: 49. Kruschel Auktion (2002)

Los-Nr.3445
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf500 €
Zuschlag2.600 €

1646, eigenhändiger Brief des Gouverneurs von Memel, Adam Walentin von Rheedern mit dessen voller Unterschrift, datiert "Memel 13 Juni ao 1646", adressiert an Johann Browy Reicharts, Cammer-Gerichts Consistorial-Rath in Berlin mit ausführlichem Inhalt. Adressseitig Leitvermerk: "Bey dem Bothenmeister zu Königs berg H(errn) Martin Neumann zur Ferneren Bestellung abzugeben". Ein ganz ungewöhnliches und sicher einzigartiges Dokument

Martin Neumann, der wohl berühmteste aller Postmeister gilt als der Organisator des großen Postkurses von Kleve über Berlin nach Memel. Diese damalige Verbindung wurde überall im Ausland als die "fliegende Post" bezeichnet. Martin Neumann wurde 1649 erster preußischer General-Postmeister. 

Provenienz: 49. Kruschel Auktion (2002)

Los-Nr.3446
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf250 €
Zuschlagunverkauft

1780, "MITAU" Posthornstempel sauber und klar auf kleinem Faltbrief von Mitau via Nimmersatt nach St. Quentin, gute Erhaltung

Los-Nr.3447
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag80 €

1828, Faltbrief von St. Petersburg via "MEMEL 13 JULI" und an Forwarder nach London, von dort über Liverpool mit rückseitigem Forwarder-Ra2 "Forwarded by...." via New York mit Eingangsstempel nach Philadelphia, tadellos, ein

Los-Nr.3448
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Zuschlag700 €

1839, "Aus Rußland Porto von Laugszargen" und "P Berlin Ausland" handschriftlicher Vermerk auf Paketbegleitbrief (eine Uhr eingesandt zur Reparatur) nach Genf an die Firma Jean François Bautte & Co., ein interessanter und attraktiver Brief, der handschriftliche Vermerk evtl. ein Vorläufer des Transitstempels vdL 332

Los-Nr.3449
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag120 €

1854, Faltbriefhülle von "MEMEL 22.3" mir rotem Ra1 "PR.3R" sowie DKr. "PRUSSE VALnes 25 MARS 1854" nach Malta, etwas unfrisch, seltene Destination

Los-Nr.3450
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Zuschlag160 €

1856, Briefkuvert aus "WINDAU JULI 1856" via "MEMEL 22 7" mit vorderseitigem Ra1 "AUS RUSSLAND" über Liverpool mit der "Canada" der Cunard-Linie nach Bosston, von dort noch "London Upper Canada", der Umschlag mit Beförderungsspuren, seltene Destination

Los-Nr.3451
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft

1857, Faltbrief datiert "Posingen 27 December 1857" ab "MEMEL 29 12" per Prussian Closed über "AACHEN 2/1 5 Cts" und New York mit "NEW YORK Br. PKT 30 JAN 21" nach San Francisco, etwas altersfleckig, seltene Destination

Los-Nr.3452
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf250 €
Zuschlagunverkauft

1859, "AUS RUSSLAND PTO. v. LAUGSZARGEN", schwarzer L2, irrtümlich auf Wert-Paketbegleitbriefviertelbogen ab "LEIPZIG 1 IV 59" nach St. Petersburg abgeschlagen und wieder gestrichen, vorderseitig Vermerk "Franco bis zur Russischen Grenze" sowie rückseitig entsprechend "F Grenze", dazu die entsprechende Post-Declaration, selten und attraktiv

Los-Nr.3453
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf250 €
Zuschlag200 €

1861, "AUS RUSSLAND PTO. v. LAUGSZARGEN", schwarzer L2 auf gesiegeltem Wertbrief aus Kiew über Tauroggen, "TILSIT 24 12 nach Leipzig mit "8" Sgr. an den Empfänger belastet, im Rand gering knittrig, einmal unauffällig gefaltet, ein seltener und attraktiver Brief

Los-Nr.3454
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag80 €

1870, Kriegsgefangenfaltbrief ab "MEMEL 25/10" mit rückseitigem Dienstsiegel "KON. PR. COMMANDANTUR MEMEL" nach Gent, winzig fleckig, sonst tadellos

Los-Nr.3455
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft

"RUSSIE.P. HAMBOURG" schwarzer L2 sauber und klar auf teilbezahltem Faltbrief datiert "Memel le 14 Decb 1811" nach Rheims, winzig fleckig, sonst tadellos

Los-Nr.3456
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf400 €
Zuschlagunverkauft

1807, Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (1770-1840), eigenhändige Unterschrift auf komplettem Faltbrief (ohne Umschlag) betreffend Familienangelegenheiten, datiert "Memel 11. November 1807", gute Erhaltung

Los-Nr.3457
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft

"BAU. GAL. / GRANDE ARMÉE", L2 in rot auf Brief vom Juni 1807 von Labiau nach Chatillon sur seine, mit Inhalt "...we expect to reach the Memel (river) tomorrow evening", fine

Los-Nr.3458
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag150 €

1807, "PREMIER CORPS GRANDE ARMEE No. 3", L3 in rot sauber auf kleinem Faltbrief datiert "Au camp de Stutberg, pre la Memel le 25 Juin 1807" nach Aleguy Meuse, tadellos

Los-Nr.3459
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag150 €

1807, "No. 9 GRAND-ARMEE", schwarzer L2 auf Faltbrief mit vorgedrucktem Briefkopf von Tilsit nach Insterburg, tadellos

Los-Nr.3460
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag170 €

1807, "No. 27. GRANDE ARMEE", schwarz-grüner L2 sauber auf Faltbrief datiert "Uszupenen le 28. Juin 1807" nach Chatillon sur Sein, interessanter Inhalt "..the banks of the Niemen (river Memel) where the armistice between the Russian and French armies has been signed..", gute Erhaltung

 
Los-Nr.3461
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft

"K.P.O.P.A. MEMEL" Krone/Posthorn Negativstempel auf Faltbrief mit Räucherschlitzen von St. Petersburg via "MEMEL 29 MAI" nach Bordeaux, tadellos, ein sehr seltener Stempel

Los-Nr.3462
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
Zuschlag240 €

1831, Krone/Posthorn Negativstempel mit Wappenadler auf Faltbriefhülle mit Räucherschlitzen von St. Petersburg via "MEMEL 8 JUNI" nach Rheims, die Adresse etwas überschrieben, sonst gute Erhaltung

Los-Nr.3463
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Zuschlag160 €

"KÖNIGL.PR.CONTUMAZ DIREKTION ZU NIMMERSATT", kleine Type in schwarz, recht klarer Abschlag vorderseitig auf komplettem Faltbrief aus Riga via "MEMEL 15 JUNI" mit  L1 "FRANCO" sowie Ra1 "Francotour" nach Schiedam, gute Erhaltung

Los-Nr.3464
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Zuschlag160 €

"KÖNIGL.PR.CONTUMAZ DIREKTION ZU NIMMERSATT", große Type in schwarz, recht klarer Abschlag rückseitig auf komplettem Faltbrief mit gedruckter Preisliste von "RIGA  3. September 1831" via "P.MEMEL 81.SEPT." mit  L1 "FRANCO" nach London, etwas stärkere senkrechte Faltung, sonst in guter Erhaltung

Los-Nr.3465
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf500 €
Zuschlag1.450 €

"Koen. Pr. Quarantaine Direction zu Schmalleningken" guter Abschlag rückseitig auf komplettem Faltbrief mit Räucherschlitzen von Georgenburg über Schmalleningken mit vorderseitigem L2 "SCHMALLENINGKEN 12/8" nach Königsberg, tadellos und einer von nur zwei bekannten Abschlägen

Referenz: "Desinfizierte Briefe aus Rußland während der Choleraepidemie 1831 über das Memelland" (Dr. Hans-Christoph von Lindeiner, Arge Deutsche Ostgebiete RS 200/054)

Los-Nr.3466
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.1,4a

Ausruf150 €
Zuschlag280 €

1850, ½ Sgr. rotorange und 3 Sgr. auf gelb, ½ Sgr. rechts angeschnitten, sonst gut gerandet, mit klaren Nummernstempeln "1652" und nebengesetztem Ra2 "WISCHWILL 26/11" auf Faltbriefhülle "p Express zu befördern" nach Tilsit, rückseitig privater Stempel, winzig oxydiert, gute Erhaltung

Los-Nr.3467
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.1,8a

Ausruf500 €
Zuschlag650 €

1850, 6 Pfg. rotorange, zwei waagerechte Paare, in Mischfrankatur mit 1857, Glatter Grund 3 Sgr. gelblichorange im waagerechten Paar, alle voll- meist breitrandig geschnitten, sauber mit mehrfach aufgesetztem Nummernstempel "1170" und nebengesetztem Ra2 "PROECULS 14 10" auf Paketbegleitbrief nach Königsberg, die Marken teils leicht oxydiert, ein Wert leichter Knitter, der Brief in den Faltungen unmerklich verstärkt, ein insgesamt sehr attraktiver Brief mit seltenem Stempel aus dem kleinen Postort, Fotoattest Brettl BPP (1994)

Los-Nr.3468
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.2a

Ausruf100 €
Zuschlag140 €

1850, 1 Sgr. auf rosa, farbfrisch und allseits vollrandig mit zentrischem Nummernstempel "1338" auf Faltbriefhülle mit nebengesetztem Ra2 "SCHMALLENINNGKEN 27 1" nach Tilsit, ursrpünglich in Gielgudischken geschrieben und schwarzer Schreibschrift Absenderstempel "vKeudell" abgeschlagen, tadellos

Los-Nr.3469
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.2a,U2B

Ausruf100 €
Zuschlag120 €

1 Sgr. auf rosa, farbfrisch und allseits gut gerandet mit Nummernstempel "931" als Zufrankatur auf Ganzsachenumschlag 2 Sgr. blau, Wst. 1, von "MEMEL 18 1" nach Berlin, winzig fleckig, sonst tadellos

Los-Nr.3470
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.3

Ausruf100 €
Zuschlag140 €

1850, 2 Sgr. auf blau, farbfrisch und allseits vollrandig mit sauberem Nummernstempel "1338" auf Faltbriefhülle mit nebengesetztem Ra2 "SCHMALLENINNGKEN 27 1" nach Königsberg, tadellos

Los-Nr.3471
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.3,4a,U11A

Ausruf400 €
Zuschlag320 €

2 Sgr. auf blau und 3 Sgr. auf gelb, je farbfrisch, 2 Sgr. oben rechts winzig tangiert, mit einem Nummernstempel "1652" als Zufrankatur auf Ganzsachenumschlag 1 Sgr. als Paketbegleitbrief nach Bromberg, Klappe gering fehlerhaft, teils etwas bestoßen, zwei verwendungsbedingte Aufnadelungslöcher, ein seltene und attraktive Dreifarben-Frankatur aus dem kleinen Memel-Postort

Los-Nr.3472
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.6a,U11A

Ausruf150 €
Zuschlag190 €

1857, Glatter Grund 1 Sgr. rosa im senkrechten Paar, farbfrisch und allseits voll- bis breitrandig, mit zwei klaren Nummernstempeln "931" als Zufrankatur auf Ganzsachenumschlag 1 Sgr. mit nebengesetztem Ra2 "MEMEL 6 9" nach Stettin, winzig knittrig und gereinigt, sonst tadellos

Los-Nr.3473
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.7a

Ausruf100 €
Zuschlag130 €

1857, Glatter Grund 2 Sgr. blau, farbfrisch und allseits voll- bis breitrandig, mit Ra2 "MEMEL 21 6" auf Faltbrief mit Vermerk "P Dampfboot via Königsberg" nach Altenburg, gerin unfrisch, sonst tadellos, Fotoattest Kastaun BPP (1987)

Los-Nr.3474
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.10a,U9A

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft

1 Sgr. rosa, farbfrisch und allseits voll- bis breitrandig, mit Ra2 "RUSS 13/12" als Zufrankatur auf Ganzsachenumschlag 2 Sgr. blau nach Berlin, kleiner Siegelfleck, gute Erhaltung, sign. Bartels

Los-Nr.3475
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.18a,17a

Ausruf400 €
Zuschlagunverkauft

3 Sgr. ockerbraun, waagerechter 7er-Streifen und Einzelwert zusammen mit zwei Einzelwerten 2 Sgr. blau mit Ra2 "MEMEL 20/12" rückseitig auf Paketbegleitbrief nach Leipzig, gering fleckig, 2 Sgr. Durchstichkerben, kleine Oxidierungsspuren, einige verwendungsbedingte Druckspuren, ein attraktiver Brief mit seltener Einheit der 3 Sgr. Marke

Los-Nr.3476
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.19a,15

Ausruf100 €
Zuschlag220 €

1865, Wappenadler 3 Pfg. graulila im waagerechten Paar zusammen mit 6 Pfg. orange mit Ra2 "PROECULS 12 10" auf kleinformatigem Brief mit Absenderstempel "G. SCHLEPPS RECHTSANWALT PROEKULS" nach Memel, die linke Marke gering über den Rand geklebt, winzig fleckig, sonst tadellose und ungewöhnliche attraktive und ungewöhnliche Darstellung des 1 Sgr.-Portos

Los-Nr.3477
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.GAA2, U2A

Ausruf100 €
Zuschlag170 €

1851, Ganzsachenausschnitt 2 Sgr. blau, Wst. 1, viereckig geschnitten, sauber mit fast zentrischem Nummernstempel "1338" als Zufrankatur auf Ganzsachenumschlag 2 Sgr. blau nach Königsberg, leicht gereinigt, sonst tadellos, ein sehr attraktiver und seltener Brief, Befund Brettl BPP (2005)

Los-Nr.3478
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.U2A

Ausruf150 €
Zuschlag150 €

1851, Ganzsachenumschlag 2 Sgr., Wst. 1, sauber und fast zentrisch entwertet mit Nummernstempel "1338" sowie nebengesetzt Ra2 "SCHMALLENINGKEN 26 10" nach Königsberg, winzig fleckig, sonst tadellos, seltene Nummernstempelentwertung auf dem Wertstempel

Seiten