383. Auktion

14.–15. & 18.–23. März 2024 in Wiesbaden

Seiten

Los-Nr.5001
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.FI

Ausruf150 €
Zuschlag280 €

1912, Flugpostmarke 25 Pfennig, zwei Einzelmarken und Luitpold 5 Pfennig je mit Flugpoststempel "LUFTPOST MÜNCHEN 22.10.13" auf farbiger Karte "Piloten grüßen aus Doppeldecker" nach München in guter Gesamterhaltung, seltene Variante mit zwei Flugpostmarken

Los-Nr.5002
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.FI,W1.41

Ausruf150 €
Zuschlag150 €

1912, Flugpostmarke 25 Pfennig und waagerechter Zusammendruck "Geschäfts-Anzeigen" + 5 Pfennig je mit Flugpoststempel "FLUGPOST MÜNCHEN ...10.12" auf farbiger Karte "Süddeutscher Flug 1912" nach Pasing. Die Karte links mit kleinen Flecken und der Zusammendruck oben mit Heftchenschnitt, sonst in guter Erhaltung

Los-Nr.5003
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6

Katalog-Nr.SFP1//01oW

Ausruf100 €
Zuschlag130 €

1912, Flugpost-Ganzsache 25 Pfennig mit Bild "Seenlandschaft" ohne Wertstempel, ungebraucht, gute Erhaltung

Los-Nr.5004
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.SFP2,85

Ausruf100 €
Zuschlag100 €

1912, Flugpost-Ganzsachenkarte "Nuernberg" 5 Pfennig mit Zufrankatur Luitpold 5 Pfennig je mit Flugpostsstempel "FLUGPOST NÜRNBERG 15.12.12." nach Paris mit Ankunftsstempel, Karte mit Eckbug, sonst in guter Gesamterhaltung. Eine seltene Verwendung mit Destination Frankreich

Los-Nr.5005
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.77

Ausruf80 €
Zuschlag100 €

1914, "FLUGPOST MÜNCHEN 17.5.14" recht klar auf Luitpold 5 Pfennig auf Ansichtskarte "M. Rast Chef-Pilot der Pfalz-Flugzeugwerke, Speyer a.Rh." mit violettem L2 "PFÄLZ. LUFTFAHRTVEREIN SPEYER E.V." und Text nach Rötz

Los-Nr.5006
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

0 4

Katalog-Nr.I-III

Ausruf300 €
Zuschlag650 €

1912, Rhein/Main 10-30 Pfennig komplett in 9er-Bogenteilen (10 Pfennig im 12er-Bogenteil) mit Bogenrändern, postfrisch, bei der 10 Pfennig drei Werte mit Gummiknitter bzw. Farbspuren, sonst einwandfrei, recht seltene große Einheiten

Los-Nr.5007
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

0

Katalog-Nr.IIIF

Ausruf150 €
Zuschlag190 €

1912, Rhein/Main 30 Pfennig mit Plattenfehler "großer Mond" (Feld 10 einer Teilauflage) aus der rechten oberen Bogenenecke, postfrisch, im Oberrand mit Falzrest und Bleistift-Pfeil, die Marke in einwandfreier Erhaltung ohne Signaturen

Los-Nr.5008
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

0 4

Katalog-Nr.IV

Ausruf2.000 €
Zuschlag2.900 €

1912, Rhein Main "Gelber Hund" 1 Mark im Rand-Viererblock, postfrisch, in einwandfreier Erhaltung, signiert Dr. Oertel, Einheiten dieser Marke sind sehr selten

Los-Nr.5009

Zustand

6M

Katalog-Nr.IV

Ausruf150 €
Zuschlag150 €

"Gelber Hund" 1 Mark, 3 Stück vorder- und rückseitig auf sogen. "Roter Hund"- Karte von "Darmstadt 15.6.12", die vorderseitigen Marke einige kurze Zähne, sonst einwandfrei.

Los-Nr.5010
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

0

Katalog-Nr.IVF,IV

Ausruf1.500 €
Zuschlag2.200 €

1912, Rhein/Main "Gelber Hund" 1 Mark mit Aufdruckfehler "Huna statt Hund" im waagerechten Paar mit Normalmarke, postfrisch und in einwandfreier Erhaltung, sehr seltenes Paar, in dieser Kombination sind nur wenige Exemplare bekannt, unsigniert mit Fotoattest Sieger BPP (2003)

Los-Nr.5011
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.IVF.IV

Ausruf100 €
Zuschlag90 €

1912, Rhein/Main "Gelber Hund" 1 Mark mit Aufdruckfehler "Huna statt Hund" und Normalmarke sowie Germania 5 Pfennig je mit Flugpost-Stempel "Darmstadt 18.6.12" auf Sonderkarte an die Palais-Verwaltung in Mainz in einwandfreier Erhaltung

Los-Nr.5012
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

2

Katalog-Nr.IVDD

Ausruf5.000 €
Zuschlag5.000 €

1912, Rhein/Main "Gelber Hund" 1 Mark mit doppeltem Aufdruck (erst in Gelb, darauf in Dunkelblau) im senkrechten Paar, ungebraucht ohne Gummierung mit leichten Schmutzspuren auf der Zähnung links, übliche Zähnung, sonst in guter Gesamterhaltung. Bisher ist keine weitere ungebrauchte Marke mit dieser Abart bekannt, ein außergewöhnliches Paar und altbekanntes Unikat der Luftpost-Philatelie

Los-Nr.5013
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

3

Katalog-Nr.IVDD

Ausruf3.000 €
Zuschlag3.000 €

1912, Rhein/Main "Gelber Hund" 1 Mark mit doppeltem Aufdruck (erst in Gelb, darauf in Dunkelblau), sauber mit Flugpost-Stempel "Frankfurt 13.6.12", in einwandfreier Erhaltung. Ein sehr schönes Exemplar dieser äußerst seltenen Abart, doppelt signiert Grabowski BPP 

Los-Nr.5014
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.IVDD,IV

Ausruf4.000 €
Zuschlag3.200 €

1912, Rhein/Main "Gelber Hund" 1 Mark mit doppeltem Aufdruck (erst in Gelb, darauf in Dunkelblau) mit zwei Normalmarken vorder- und rückseitig auf Flugpost-Sonderkarte mit Germania 5 Pfennig und je mit Flugpost-Stempel "Darmstadt 22.6.12", adressiert an die Grossh. Zentrale für Mutter- und Säuglingsfürsorge in Hessen". Die Marke mit der Abart mit kleiner Druckstelle im Rand, die beiden Marken auf der Vorderseite oben wie die Karte mit waagerechtem Bug und Eckbüge links unten, ansonsten optisch sehr ansprechende Verwendung. Flugpostkarten mit dieser Abart sind außergewöhnlich selten

Los-Nr.5015
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

1

Katalog-Nr.IVK

Ausruf1.000 €
Zuschlag1.500 €

1912, Rhein Main "Gelber Hund" 1 Mark mit kopfstehendem Aufdruck, ungebraucht, in tadelloser Erhaltung, ein sehr schönes, farbfrisches Exemplar dieser seltenen Abart, bisher sind nur wenige Stücke bekannt, signiert Bühler 

Los-Nr.5016
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

0 1 4

Katalog-Nr.V

Ausruf1.000 €
Zuschlag3.800 €

1912, Rhein/Main E.EL.P. 10 Pfennig im waagerechten 8er-Block, postfrisch mit wenigen winzigen Fremdkörper-Anhaftungen (vermutlich herstellungsbedingt) und ein Wert mit Bleistift-Ziffer "42", die vorgefaltete Einheit ist ansonsten in einwandfreier Erhaltung

Los-Nr.5017
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

5

Katalog-Nr.V

Ausruf500 €
Zuschlag950 €

1912, Rhein/Main E.EL.P. 10 Pfennig mit Flugpost-Stempel "Darmstadt 23.6.12" auf weißer Unterlage in tadelloser Erhaltung, dazu Anschreiben im Auftrag des Herrn Regierungsrat Pistor "...anliegend 6 Luftpostmarken auf einzelnen Bogen abgestempelt sind...dies die einzigen Marken sind, die gestempelt wurden, ohne durch die Luft befördert sind...", ein in dieser Art einmalige Dokumentation

Los-Nr.5018
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

0 4

Katalog-Nr.VI

Ausruf300 €
Zuschlag240 €

1912, Rhein/Main E.EL.P. 20 Pfennig im Viererblock, postfrisch, vorgefaltet, ansonsten in einwandfreier Erhaltung, unsigniert

Los-Nr.5019

Zustand

6M

Katalog-Nr.438X

Ausruf200 €
Zuschlag200 €

1930, Südamerikafahrt 2 Mark als waagerechtes Paar vom linken Rand auf DOX-Karte mit Bordpoststempel "DORNIER - FLUGSCHIFF 30. JAN. 31." via Rio de Janeiro nach Deutschland, gute Erhaltung (Harms 24b)

Los-Nr.5020

Zustand

6M

Katalog-Nr.Bl.1

Ausruf500 €
Zuschlag1.700 €

1930, IPOSTA-Block mit Sonderstempel "BERLIN W62 IPOSTA 18.9.30" und Ausstellungs-Freistempel mit Wertangabe 22 (Pfennig) als portogerechte Frankatur auf R-Eilboten-Luftpostbrief bis 50 g nach Donaueschingen mit Luftpostbestätigungsstempel und Ankunftsstempel. Der Block und der Umschlag sind in einwandfreier Erhaltung und in Kombination mit der portogerechten Verwendung äußerst selten, ein höchst dekorativer Brief, Fotoattest Schlegel BPP (1997)

Los-Nr.5021

Zustand

3

Katalog-Nr.Bl.1

Ausruf150 €
Zuschlag1.100 €

1930, IPOSTA-Block mit schwachem Ausstellungs-Sonderstempel "BERLIN W62 IPOSTA 21.9.30", Sonder-R-Zettel und Luftpostzettel sowie kompletter Adresse im Unterrand nach Königsberg mit vorderseitigem Ankunftsstempel und Flugpost-Bestätigungsstempel. Der Block hat noch die Originalgummierung und wurde augenscheinlich in dieser Form per Luftpost befördert, ein in dieser Form vermutlich einmaliger Block

Los-Nr.5022
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

0 1 4

Katalog-Nr.456-57I,456-57

Ausruf600 €
Zuschlag600 €

1931, Polarfahrt 1 und 2 Mark mit Aufruckfehler "Bindestrich nach POLAR fehlt" (Feld 41) je im Viererblock mit drei Normalmarken aus der linken unteren Bogenecke, dabei je drei Marken und der linke Rand mit Falzen und jeweils eine Marke postfrisch. Die Marken mit den Aufdruckfehlern habe einen Gelbpunkt bzw. kleine Haftstellen und eine Einheit (1 Mark) ist stärker angetrennt, ansonsten in guter Gesamterhaltung, dekorative und nicht häufige Einheiten mit dieser beliebten Aufdruck-Abart

Los-Nr.5023
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M 4

Katalog-Nr.456I,456

Ausruf1.000 €
Zuschlag1.600 €

1931, Polarfahrt 1 Mark mit Aufdruckfehler "Bindestrich nach POLAR fehlt" (Feld 1) im Viererblock mit drei Normalmarken aus der linken unteren Bogenecke mit Bordpoststempel vom 26.7.1931" auf Zeppelin-Brief zur Polarfahrt 1931 bis Dampfer Malygin mit vorderseitigem Ankunftstempel in einwandfreier Erhaltung. Eine außergewöhnlich seltene Frankatur, in Verbindung mit der Aufdruck-Abart und der portogerechten Frankatur sind bisher nur wenige Belege bekannt (Sieger119C)

Los-Nr.5024
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M 4

Katalog-Nr.457I,457

Ausruf600 €
Zuschlag1.800 €

1931, Polarfahrt 2 Mark mit Aufdruckfehler "Bindestrich nach POLAR fehlt" (Feld 1) im Viererblock mit drei Normalmarken aus der linken unteren Bogenecke mit Bordpoststempel vom 26.7.1931" auf Zeppelin-Brief zur Polarfahrt 1931 bis Dampfer Malygin mit vorderseitigem Ankunftstempel in einwandfreier Erhaltung. Eine dekorative und seltene Frankatur, in Verbindung mit der Aufdruck-Abart sind nur wenige Belege in dieser Form bekannt (Sieger Nr.119 C)

Los-Nr.5025

Zustand

6M

Katalog-Nr.458

Ausruf120 €
Zuschlag120 €

1931, Polarfahrt 4 Mark als portogerechte Einzelfrankatur auf Brief von "FRIEDRICHSHAFEN 24.7.31" bis zum Dampfer Malygin, adressiert nach Nürnberg, in einigen Zahnspitzen leicht gelbfleckig, sonst tadellos (Sieger 119C)

Los-Nr.5026

Zustand

6M

Katalog-Nr.496, 497

Ausruf120 €
Zuschlag140 €

1933, Chicagofahrt 1 Mark senkrechtes Paar vom rechten Rand mit Zufrankatur 2 Mark auf R-Brief mit Anschlussflug ab Berlin bis zur Etappe Chicago, von dort aus retour mit Cachet "Insufficient Address" und "NONRECLAME", gestempelt "BERLIN 14.10.33" mit Ankunftsstempel von Chicago, Marken leicht getönt und Umschlag mit stärkeren Beförderungsspuren, sonst einwandfrei (Sieger 238E)

Los-Nr.5027

Zustand

6M

Katalog-Nr.498, K17

Ausruf100 €
Zuschlag100 €

1933, Chicagofahrt 4 Mark mit Zufrankatur Eröffnungssitzung 6 Pfennig im waagerechten Kehrdruckpaar auf Karte mit Anschlussflug ab Berlin bis zur Etappe Friedrichshafen, gestempelt "KIRSCHAU 11.10.33" bzw. "BERLIN 13.10.33" mit vorderseitigen Ankunftsstempel von Friedrichshafen in grün, 4 M. einige Zahnspitzen leicht gelbfleckig, sonst tadellos (Sieger 238E)

Los-Nr.5028

Zustand

6 6M

Katalog-Nr.508-11

Ausruf300 €
Zuschlag270 €

1933, Nothilfe-Blockmarken 5-50 Pfennig komplett im waagerechten Zusammendruck mit Blockrand oben und unten, mit Stempel "MÜLHEIM 11.2.31" auf R-Luftpostbrief über 50 g nach Berlin mit Ankunftsstempel und Luftpost-Bestätigungsstempel. Der Brief ist um einen Pfennig überfrankiert und hat leichte Beförderungsspuren, nicht häufige Verwendung

Los-Nr.5029

Zustand

6

Katalog-Nr.509-10

Ausruf200 €
Zuschlag240 €

1933, Nothilfe-Blockmarken 10 und 20 Pfennig im waagerechten Zusammendruck mit Stempel "BERLIN-CHARLOTTENBURG 20.6.34" auf Luftpostkarte mit viel Text nach Paris, leichte Patina in der Zähnung, sonst in guter Gesamterhaltung

Los-Nr.5030

Zustand

6M

Katalog-Nr.510,512

Ausruf150 €
Zuschlag180 €

1933, Nothilfe-Blockmarke 20 Pfennig und senkrechtes Paar Hindenburg 1 Pfennig je mit Stempel "ESSEN-STOPPENBERG 23.6.34" als portogerechte Frankatur auf Luftpostbrief nach Konstanz mit rotem Flugpost-Bestätigungsstempel, in einwandfreier Erhaltung

Los-Nr.5031
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

1 4

Katalog-Nr.1A

Ausruf300 €
Zuschlag580 €

1912, Flugpost Bork-Brück, 1. Ausgabe gezähnt im farbfrischen Viererblock, ungebraucht, die oberen beiden Marken mit waagerechten Gummibug und die Einheit ist vorgefaltet, sonst in guter Gesamterhaltung

Los-Nr.5032
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

5

Katalog-Nr.1A

Ausruf150 €
Zuschlag300 €

1912, Flugpost Bork-Brück, 1. Ausgabe gezähnt mit aufgeklebter Germania 3 Pfennig mit Firmenlochung und Stempel "BRÜCK" auf Briefstück, rechts mit stark unregelmäßiger Zähnung (vermutlich durch eine senkrechte Doppelzähnung), sonst in einwandfreier Erhaltung

Los-Nr.5033
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.1Ba

Ausruf1.000 €
Zuschlag2.400 €

1912, Flugpost Bork-Brück, 1. Ausgabe als Probeduck geschnitten auf gestrichenem Papier mit aufgeklebter Germania 10 Pfennig mit Firmenlochung und Stempel "BRÜCK 26.2.12" auf Vordruckbrief mit Flugpoststempel "Flugpost Bork und Umgegend durch Gradeflieger" nach Hannover, rückseitig mit blauer Siegelmarke "FLUGFELD/WALDKOLONIE". Der Probedruck mit Eckbug und der Umschlag mit senkrechter Faltung und Altersspuren. Trotz der Einschränkungen ein noch ansprechender Flugpost-Brief mit diesem seltenen Probedruck

Los-Nr.5034
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

2

Katalog-Nr.2A

Ausruf150 €
Zuschlag950 €

1912, Flugpost Bork-Brück, 2. Ausgabe gezähnt, ungebraucht ohne Gummierung, kleiner Eckzahnbug, sonst in einwandfreier Erhaltung

Los-Nr.5035
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.2A

Ausruf500 €
Zuschlag1.150 €

1912, Flugpost Bork-Brück, 2. Ausgabe gezähnt mit Faksimile-Stempel "H. Grade" auf Flugpost-Sonderkarte "Zur Erinnerung an die Eröffnung der Landungsstelle für Flugverkehr durch Herrn Ing. Hans Grade - Fichtenwalde bei Belitz Heilstätten 5.Mai.1912" mit nebengesetztem rotem Stempel "VON FICHTENWALDE NACH BRÜCK BEFÖRDERT DURCH GRADE-FLIEGER" (etwas verwischt) und Poststempel "BRÜCK 6.5.12" und Nachgebühr-Taxe "10" (Pfennig) wegen fehlender Germania-Marke nach Berlin. Die Karte mit leichten Beförderungsspuren und die Marke mit Eckbug rechts, sonst in guter Gesamterhaltung. Bisher sind nur ganz wenige Marken mit dieser Entwertung auf Karte bekannt, eine große Flugpost-Seltenheit

Los-Nr.5036
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (keine Steuer, nicht abzugsfähig) für alle Käufer an. Dies betrifft auch alle Käufer außerhalb der Europäischen Union.

Zustand

6M

Katalog-Nr.2A

Ausruf400 €
Zuschlag950 €

1912, Flugpost Bork-Brück, 2. Ausgabe gezähnt mit Flugpoststempel "FLUGBEFÖRDERUNG BORK-BRÜCK DURCH GRADEFLIEGER 130.MRZ. 1912" auf Vordruck-Drucksachenumschlag "Verein ehemaliger Saldrianer" mit Germania 3 Pfennig mit Firmenlochung nach Schöneburg. Der Umschlag mit senkrechter Faltung, sonst in einwandfreier Erhaltung, eine dekorative und recht seltene Verwendung

Seiten