371. Auktion

24.-28. September 2019 in Wiesbaden

Seiten

Los-Nr.7073

Erhaltung

6

Katalog-Nr.91Ix

Ausruf100 €
Zuschlag100 €
50 Pfennig mit Stempel "HERBORN 4.7.07"  auf einer Zeitungsüberweisung nach Braunsfeld mit Ankunftsstempel und retour mit allen Vermerken, gute Erhaltung
Los-Nr.7074

Erhaltung

0

Katalog-Nr.91Iy

Ausruf1.000 €
Zuschlag3.400 €
50 Pfennig graulila/schwarz auf orangeweiß, postfrisch, tadellos, sehr selten, signiert Zenker BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 4.800,-)
Los-Nr.7075

Erhaltung

2

Katalog-Nr.92IEssay

Ausruf500 €
Zuschlag1.600 €
Germania 60 Pfennig Essay blau/schwarz von 1911 auf weißem Papier ohne Wasserzeichen, Vignettenhintergrund in Schwarz, ungebraucht ohne Gummi, tadellos, Fotoattest Oechsner BPP (1997)
Los-Nr.7076

Erhaltung

2

Katalog-Nr.92IEssay

Ausruf1.000 €
Zuschlag3.200 €
60 Pfennig Essay von 1911 auf weißem Papier ohne Wasserzeichen, Vignettenhintergrund mit Punktschraffur, zwei verschiedene Exemplare mit Rahmendruck in hellgrünblau bzw. blau, ungebraucht ohne Gummi, tadellos
Los-Nr.7077

Erhaltung

2

Katalog-Nr.92IEssay

Ausruf1.000 €
Zuschlag3.800 €
60 Pfennig Essay von 1911 auf weißem Papier ohne Wasserzeichen, Vignettenhintergrund mit schräger Linien- und Punktschraffur, zwei verschiedene Exemplare mit Rahmendruck in grün bzw. blau, ungebraucht ohne Gummi, tadellos, ein Wert Fotoattest Oechsner BPP (1996)
Los-Nr.7078

Erhaltung

2

Katalog-Nr.92IEssay

Ausruf1.000 €
Zuschlag3.800 €
60 Pfennig Essay von 1911 auf weißem Papier ohne Wasserzeichen, Vignettenhintergrund in Weiß, zwei verschiedene Exemplare mit Rahmendruck in hellgrünblau bzw. blau, ungebraucht ohne Gummi, tadellos
Los-Nr.7079

Erhaltung

2

Katalog-Nr.92IEssay

Ausruf1.000 €
Zuschlag4.000 €
60 Pfennig Essay von 1911 auf weißem Papier ohne Wasserzeichen, Vignettenhintergrund mit waagerechter Linienschraffur, zwei verschiedene Exemplare mit Rahmendruck in hellgrünblau bzw. blau, ungebraucht ohne Gummi, tadellos
Los-Nr.7080

Erhaltung

0

Katalog-Nr.94AISP

Ausruf600 €
Zuschlag540 €
1 Mark rotkarmin mit Aufdruck "Specimen" aus der linken unteren Bogenecke, postfrisch mit Falzresten im Unterrand, Marke tadellos, sehr selten, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.400,-)
Los-Nr.7081

Erhaltung

0

Katalog-Nr.95AISP

Ausruf600 €
Zuschlag540 €
2 Mark schwärzlichblau mit Aufdruck "Specimen" aus der linken unteren Bogenecke mit Falzresten im Seitenrand, postfrisch, Marke tadellos, sehr selten, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.400,-)
Los-Nr.7082

Erhaltung

1

Katalog-Nr.97AISP

Ausruf100 €
Zuschlag100 €
5 Mark schwarz/dunkelkarmin, Mittelstück gelblichrot quarzend mit Aufdruck "Specimen" aus der linken unteren Bogenecke, ungebraucht mit winziger Haftstelle rechts, tadellos, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 400,-)
Los-Nr.7083

Erhaltung

Katalog-Nr.97AIM

Ausruf400 €
Zuschlagunverkauft
5 Mark schwarz/dunkelkarmin, Rahmen dunkelgelbocker quarzend, sogenannter MINISTERDRUCK, sauber gestempelt mit verkürztem Zahn oben, sonst tadellos, doppelt signiert Bühler und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.7084

Erhaltung

1

Katalog-Nr.Essay

Ausruf1.000 €
Zuschlag1.900 €
1913 (ca.), 5 (Pfennig) - 3 Mark, zehn verschiendene Foto-Entwürfe mit "Germania"-Motiv  auf Kartonpapier ohne Gummierung vom Berliner Grafiker A. Rabold zu einer nicht verausgabten Gedenkmarke zum 25. Regierungs-Jubiläum des Kaisers. Die Berliner Briefmarken-Zeitung veranstaltete einen Wettbewerb und legte die Entwürfe der Postverwaltung vor (vergleiche Theuss, 3. Band, Seite 91/92), signiert E. Ludin
Los-Nr.7085

Erhaltung

6

Katalog-Nr.84IIa

Ausruf100 €
Zuschlag100 €
3 Pfennig, zwei Einzelwerte jeweils mit DAPAG-Maschinenstempel "LEIPZIG 2 ab 4.10.14" klar auf Auslandsdrucksache in die Schweiz, Umschlag einmal gefaltet, sonst tadellos, seltene Verwendung der Frankier- und Stempelmaschine, die 1 Pfennig Überfrankatur wurde erstattet
Los-Nr.7086

Erhaltung

6

Katalog-Nr.85II,AU50

Ausruf150 €
Zuschlag180 €
5 Pfennig grün als portogerechte Zufrankatur auf Ganzsachen-Postanweisungsumschlag 20 Pfennig gebraucht von "WEILHEIM 22.OKT.18" nach Tailfingen mit Ankunftsstempel, kleine Beförderungsspuren, in dieser Form sehr selten
Los-Nr.7087

Erhaltung

6

Katalog-Nr.85II,87II,101a

Ausruf200 €
Zuschlag380 €
5 Pfennig und zwei senkrechte Paare 20 Pfennig blau und 15 Pfennig violett jeweils mit Formularstempel-L1 "Frankfurt (Main)" als Gebühren auf einer Unbestellbarkeitsmeldung von "BERLIN-WILMERSDORF 26.3.20" für zwei Nachnahme-Pakete, nach Erklärung des Absenders wurden beide Pakete getrennt an zwei neue Adressen versendet, entsprechende Vermerke und Stempel auf beiden Seiten des Formulars, übliche Faltspuren, dadurch ein Wert fehlerhaft, seltene Gebührenverwendung von Germania-Werten für zwei verschiedene Vorgänge auf einem Formular
Los-Nr.7088

Erhaltung

1

Katalog-Nr.85IIaDD,86IIaDD

Ausruf150 €
Zuschlag160 €
5 Pfennig opalgrün und 10 Pfennig dunkelkarminrot jeweils mit Doppeldruck, ungebraucht, tadellos, 5 Pfennig mit Privat-Signaturen, 10 Pfennig mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (1993) (Mi. 700,-)
Los-Nr.7089

Erhaltung

0

Katalog-Nr.85IIaDK

Ausruf350 €
Zuschlag315 €
5 Pfennig (dunkel)opalgrün mit Doppeldruck (ein Druck kopfstehend), postfrisch, tadellos, selten, signiert Grobe und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.400,-)
Los-Nr.7090

Erhaltung

1 2

Katalog-Nr.85IIaU

Ausruf1.000 €
Zuschlagunverkauft
5 Pfennig (dunkel)opalgrün ungezähnt mit Teilen der oberen Nachbarmarke und rechtem Seitenrand, ungebraucht, die Gummierung zeigt keine originale Struktur, sonst tadellos, äußerst seltene Abart, signiert Richter und Ludin BPP sowie Fotoatteste Zenker BPP (1980) und Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. ohne Bewertung)
Los-Nr.7091

Erhaltung

1

Katalog-Nr.85IIaWU

Ausruf800 €
Zuschlagunverkauft
5 Pfennig (dunkel)opalgrün ungezähnt mit Wasserzeichen "Kreuze und Ringe", ungebraucht, tadellos, sehr selten, violette Signatur und Fotoatteste Zenker VÖB (1986) und Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 3.500,-)
Los-Nr.7092

Erhaltung

2

Katalog-Nr.85-86IIV

Ausruf100 €
Zuschlag90 €
5 und 10 Pfennig Versuchsdrucke ungezähnt auf dünnem Andruckpapier ohne Wasserzeichen, jeweils im waagerechten Paar aus der rechten unteren Bogenecke, ungebraucht ohne Gummierung, wie verausgabt (Mi. 600,-)
Los-Nr.7093

Erhaltung

Katalog-Nr.86IIe

Ausruf1.000 €
Zuschlag1.800 €
Kriegsdruck 10 Pfennig dunkellilarot mit sauberem Stempel "BLANKENBURG 27.5.17", tadellos, sehr seltene Farbe, doppelt signiert Dr. Hochstädter BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 3.000,-)
Los-Nr.7094

Erhaltung

0 1

Katalog-Nr.86IIaDD

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
10 Pfennig dunkelkarminrot mit Doppeldruck im senkrechten Paar, obere Marke ungebraucht, untere Marke postfrisch, tadellos, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.350,-)
Los-Nr.7095

Erhaltung

1

Katalog-Nr.86III

Ausruf800 €
Zuschlagunverkauft
10 Pfennig dunkelkarminrot im senkrechten Oberrandpaar, obere Marke mit zusätzlichem Reihenwertzahl-Aufdruck "7,00", ungebraucht mit verlaufenem Gummi, tadellos. Der bisher einzig bekannte Zehnerstreifen wurde zur Demonstrationszwecken auf Karton geklebt und später zur Aufteilung gelöst, sehr dekorative und seltene Abart, signiert "H(einze)" und ausführliches Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 3.000,-)
Los-Nr.7096

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87II

Ausruf100 €
Zuschlag220 €
20 Pfennig mit Stempel "MEERANE 29.1.16" als Gebühr auf Nachfrage (Laufzettel)-Formular über eine Kriegsgefangen-Paketkarte nach Frankreich, ein Dublikat der Paketkarte hängt dem Formular an, übliche Faltspuren und kleine Randfehler, sonst in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.7097

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87II

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
20 Pfennig mit Stempel "BERLIN W57 5.1.20" auf Posteinlieferungsschein für zwei Pakete nach Norwegen, Formular links oben fehlerhaft mit Fehlstelle, recht seltene Verwendung
Los-Nr.7098

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87IId

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
20 Pfennig dunkelviolettblau im total verzähnten, waagerechten Paar (alle vier Außenseiten geschnitten) auf Firmenvordruckbrief von "HAMBURG 8.9.20" nach Stuttgart, Umschlag einmal gefaltet, sonst in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.7099

Erhaltung

2

Katalog-Nr.87IIU

Ausruf200 €
Zuschlag200 €
20 Pfennig ungezähnt auf grauem Papier ohne Gummierung, tadellos, aus Makulatur stammend, mehrfach signiert
Los-Nr.7100

Erhaltung

0

Katalog-Nr.87IIdL

Ausruf350 €
Zuschlag350 €
20 Pfennig dunkelviolettblau mit unten anhängendem Leerfeld in Markengröße, postfrisch, tadellos, selten, signiert Jäschke BPP mit versehentlich angebrachter Kennzeichnung "IIa" und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.500,-)
Los-Nr.7101

Erhaltung

6

Katalog-Nr.88II,85II

Ausruf80 €
Zuschlag80 €
25 Pfennig im senkrechten Paar und 5 Pfennig je mit Stempel "BERLIN 15.3.19" auf R-Nachnahme-Brief von "BERLIN 15.3.19" mit violettem L2 "Von der Kontrollstelle Mainz freigegeben" nach Biebrich mit Ankunftsstempel
Los-Nr.7102

Erhaltung

2

Katalog-Nr.88IIPU

Ausruf100 €
Zuschlag100 €
25 Pfennig ungezähnt auf dünnem, gelblichen Papier ohne Wasserzeichen, ungebraucht ohne Gummi, aus Makulatur stammend, tadellos, u.a. signiert E. Ludin
Los-Nr.7103

Erhaltung

6

Katalog-Nr.89IIx

Ausruf100 €
Zuschlag220 €
30 Pfennig im senkrechten Paar mit Stempel "BERLIN SW48 27.9.16" als portogerechte Mehrfachfrankatur auf kompletter Auslandspostanweisung über 15 Dollar via Cöln und New York nach Washington in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.7104

Erhaltung

6

Katalog-Nr.90II,87II

Ausruf100 €
Zuschlag170 €
40 Pfennig lilakarmin/schwarz, zwei senkrechte Paare und Einzelwert sowie 20 Pfennig dunkelviolettblau mit Stempel "BERLIN NW7 24.7.20" als portogerechte Frankatur auf R-Brief der 2. Gewichsstufe mit Automaten-R-Stempel "R Berlin 7/373 JUL.23.20." und R-Zettel nach Nijmegen, Holland mit Ankunftsstempel, Umschlag mit Beförderungsspuren und etwas fleckig, bzw. Radierspuren, seltene Variante, der Automatenstempel war für die Auslandspost nicht zugelassen, es musste zusätzlich der R-Zettel verklebt werden
Los-Nr.7105

Erhaltung

6

Katalog-Nr.91I

Ausruf100 €
Zuschlag100 €
50 Pfennig mit Stempel "TOLKEWITZ 30.11.08" auf einsprachiger Postausweiskarte mit vorderseitigem Dienstsiegel, kleine Alterungsspuren und Eckbüge, sonst in guter Gesamterhaltung, recht selten, die einsprachigen Ausweise entsprachen nicht den Richtlinien des Weltpostvereins und wurden nur für kurze Zeit verwendet
Los-Nr.7106

Erhaltung

0

Katalog-Nr.94AII

Ausruf150 €
Zuschlag180 €
Zähnung 26:17: 1 Mark rotkarmin, postfrisch, tadellos, signiert Schröder und Dr. Hochstädter BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 650,-)
Los-Nr.7107

Erhaltung

0

Katalog-Nr.95AII

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
2 Mark schwärzlichblau, postfrisch, tadellos, signiert Zenker und Fotobefund Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 420,-)
Los-Nr.7108

Erhaltung

0

Katalog-Nr.96AII

Ausruf200 €
Zuschlag320 €
3 Mark schwarzviolettgrau, Randstück, postfrisch, tadellos, signiert Dr. Hochstädter BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 900,-)

Seiten