371. Auktion

24.-28. September 2019 in Wiesbaden

Seiten

Los-Nr.7037

Erhaltung

0

Katalog-Nr.66II

Ausruf450 €
Zuschlagunverkauft
5 Mark grünschwarz/bräunlichkarmin, Type II mit vorgefaltetem Oberrand, postfrisch, Falzrest im Oberrand, Marke tadellos, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.800,-)
Los-Nr.7038

Erhaltung

0

Katalog-Nr.66IISP

Ausruf600 €
Zuschlag600 €
5 Mark grünschwarz/bräunlichkarmin, Type II mit Aufdruck "Specimen", Oberrandstück (vorgefaltet), postfrisch, tadellos, signiert Pfenninger und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.500,-)
Los-Nr.7039

Erhaltung

0

Katalog-Nr.66III

Ausruf200 €
Zuschlagunverkauft
5 Mark grünschwarz/bräunlichkarmin, Type I mit weißer und roter Nachmalung, postfrisch, oben links mit kleinem Einriss, sonst tadellos, unsigniert mit Fotoatteste Dr. Hochstädter BPP (1980) und Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.800,-)
Los-Nr.7040

Erhaltung

1

Katalog-Nr.66IV

Ausruf200 €
Zuschlag200 €
5 Mark grünschwarz/bräunlichkarmin, Type I mit nur weißer Nachmalung, ungebraucht, tadellos, signiert Zenker BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 800,-)
Los-Nr.7041

Erhaltung

1

Katalog-Nr.66BP

Ausruf6.000 €
Zuschlagunverkauft
5 Mark schwarz/lilarot mit Linienzähnung 11 1/2 als sogenannte VORTYPE (Rahmen mit Randteilen des Vignettenmusters), ungebraucht mit rückseitig kleiner ausgebesserter und mit Falz überklebter Stelle, sonst tadellos, äußerst seltene Marke und optisch in sehr guter Gesamterhaltung, Fotoatteste Zenker VÖB (1987) und Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 30.000,-)
Los-Nr.7042

Erhaltung

0

Katalog-Nr.68-77

Ausruf600 €
Zuschlagunverkauft
2-80 Pfennig komplett, dabei Randstück 30 Pfennig mit HAN "279", postfrisch, tadellos, zum Teil signiert (Mi. ca. 3.000,-)
Los-Nr.7043

Erhaltung

0

Katalog-Nr.68-77UUR

Ausruf1.500 €
Zuschlagunverkauft
2-80 Pfennig ungezähnt komplett, einheitlich vom Unterrand, postfrisch, 25 Pfennig mit herstellungsbedingter, gummimatter Stelle, tadellos, sehr selten, Bleistiftsignatur H.J. Bloch und 2 Pfg. zusätzlich mit Signatur Ebel und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 6.500,-)
Los-Nr.7044

Erhaltung

0

Katalog-Nr.68-77SP

Ausruf1.500 €
Zuschlagunverkauft
2-80 Pfennig je mit Aufdruck "Specimen" komplett, postfrisch, teils etwas unregelmäßig gezähnt, sonst tadellos, bis auf die 2 Pfennig stammen alle Werte mit einiger Sicherheit aus der ersten "Specimen"-Auflage, die in einer Auflage von 160 Stück für den Weltpostverein angefertigt wurden, 2 Pfennig signiert Jäschke BPP, sonst unsigniert mit Prüfungsmitteilung Zenker VÖB und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 6.000,-)
Los-Nr.7045

Erhaltung

0

Katalog-Nr.68-77SP

Ausruf1.000 €
Zuschlagunverkauft
2-80 Pfennig komplett je mit Aufdruck "Specimen", einheitlich vom Oberrand, postfrisch, 3 Pfennig mit kurzem Zahn und 80 Pfennig mit Eckbug sowie Oberrand der 20 Pfennig mit kleinen Mängeln, sonst in guter Gesamterhaltung, unsigniert mit Prüfungsmitteilung Zenker VÖB und Fotottest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 6.000,-)
Los-Nr.7046

Erhaltung

2

Katalog-Nr.70P

Ausruf200 €
Zuschlag200 €
5 Pfennig grün als ungezähnter Probedruck auf hellrötlichgelbem Papier ohne Gummierung, tadellos, signiert Ludin BPP mit Fotoattest (1980) und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 850,-)
Los-Nr.7047

Erhaltung

1

Katalog-Nr.71Essay

Ausruf12.000 €
Zuschlag22.000 €
Ausgabe 1902: 10 Pfg. Essay lebhaftrotkarmin mit Mittelstück in der Zeichnung der Reichspost-Ausgabe und Rahmen der Ausgabe 1902, ungebraucht, tadellos, früher als ZWISCHENTYPE bezeichnet. Im Gegensatz zu den seltenen ungebrauchten Exemplaren der Zwischentype Reichspost 5 Mark und 5 Mark ohne Wasserzeichen ist von dieser Ausgabe nur dieses Exemplar bekannt; eine der großen Germania-Seltenheiten, Abbildungsstück im Theuss-Handbuch (Band 3, Seite 70), signiert Ludin BPP mit Fotoattest (1979) und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019)
Los-Nr.7048

Erhaltung

0

Katalog-Nr.71PFä

Ausruf400 €
Zuschlag320 €
10 Pfennig rot als sogenannte Chemnitzer Postfälschung, Type I, postfrisch, tadellos, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.800,-)
Los-Nr.7049

Erhaltung

1

Katalog-Nr.71PFä

Ausruf200 €
Zuschlag280 €
10 Pfennig rot als sogenannte Chemnitzer Postfälschung, Type II, ungebraucht, tadellos, signiert Drahn und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.000,-)
Los-Nr.7050

Erhaltung

5

Katalog-Nr.71PFä

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
10 Pfennig, Chemnitzer Postfälschung in Type II mit Stempel "FREIBERG 22.9.02" auf Briefstück, bei der Marke handelt es sich um eine echte Postfälschung, der Stempel ist aber fraglich bzw. laut Gutachten von Herrn Zenker (1986/1994) ist der Stempel falsch, altbekanntes Stück dieser Seltenheit, signiert Köhler und Bartels
Los-Nr.7051

Erhaltung

0

Katalog-Nr.73HAN

Ausruf150 €
Zuschlag150 €
25 Pfennig im senkrechten Randpaar mit HAN "H 1960", postfrisch mit Kalanderbügen, tadellos, signiert Dr. Hochstädter BPP (Mi. 700,-)
Los-Nr.7052

Erhaltung

0

Katalog-Nr.76HAN

Ausruf200 €
Zuschlag200 €
50 Pfennig im senkrechten Randpaar mit HAN "H 1961", postfrisch, tadellos, signiert Dr. Hochstädter BPP (Mi. 1.000,-)
Los-Nr.7053

Erhaltung

1

Katalog-Nr.77P

Ausruf1.000 €
Zuschlag1.000 €
80 Pfennig Farbprobe karminrot/schwarz auf weißem Papier, ungebraucht, rechts mit kurzem Zahn, sonst tadellos, sehr selten, nur wenige Exemplare sind bisher bekannt, signiert Ebel und Ludin BPP mit Fotoattest (1979)
Los-Nr.7054

Erhaltung

0

Katalog-Nr.78AbSP

Ausruf1.500 €
Zuschlag2.600 €
Zähnung 26:17: 1 Mark karminrot mit Aufdruck "Specimen", postfrisch, tadellos, sehr seltene Variante, bisher nicht gelistet, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. ohne Bewertung)
Los-Nr.7055

Erhaltung

0

Katalog-Nr.79SP

Ausruf500 €
Zuschlag500 €
2 Mark schwarzblau mit Aufdruck "Specimen", postfrisch, tadellos, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.7056

Erhaltung

0

Katalog-Nr.80aU

Ausruf1.000 €
Zuschlag1.000 €
3 Mark ungezähnt aus der rechten unteren Bogenecke, postfrisch mit winziger, herstellungsbedingter gummifreier Stelle, tadellos, dekoratives Exemplar dieser sehr seltenen Marke, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 4.000,-)
Los-Nr.7057

Erhaltung

0

Katalog-Nr.80AaSP

Ausruf500 €
Zuschlag550 €
3 Mark schwarzviolett mit Aufdruck "Specimen", postfrisch, tadellos, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.7058

Erhaltung

0

Katalog-Nr.81Aa

Ausruf200 €
Zuschlag420 €
5 Mark grünschwarz/dunkelkarmin, Mittelstück gelblichrot quarzend, aus der linken oberen Bogenecke, postfrisch, tadellos, im Seitenrand mit Signatur Bartels, Marke unsigniert mit Fotoatteste Zenker VÖB (1989) und Jäscke-L. BPP (2019) (Mi. 900,- +)
Los-Nr.7059

Erhaltung

0

Katalog-Nr.81Aa

Ausruf450 €
Zuschlag450 €
5 Mark grünschwarz/dunkelkarmin, Mittelstück gelblichrot quarzend, im waagerechten Paar aus der rechten oberen Bogenecke, postfrisch, tadellos, im Seitenrand etwas angetrennt, seltene Einheit, unsigniert mit Fotoatteste Zenker BPP (1989 für Viererblock) und Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.800,-+)
Los-Nr.7060

Erhaltung

0

Katalog-Nr.81AbSP

Ausruf500 €
Zuschlag450 €
5 Mark grünschwarz/dunkelkarmin, Mittelstück karmin quarzend, mit Aufdruck "Specimen", postfrisch, tadellos, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.7061

Erhaltung

Katalog-Nr.81Z

Ausruf1.000 €
Zuschlagunverkauft
5 Mark grünschwarz/dunkelkarmin als sogenannte Zwischentype mit Rahmen der 5 Mark ohne Wasserzeichen und Mittelstück der Reichspost 5 Mark, gestempelt, rückseitig mit zwei kleinen Schürfstellen, sonst tadellos, schönes Exemplar dieser seltenen Marke, Fotoatteste Jäschke BPP (1990) und Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 6.000,-)
Los-Nr.7062

Erhaltung

1

Katalog-Nr.82B

Ausruf200 €
Zuschlag300 €
2 Mark schwarzblau mit lateinischer Inschrift, 25:16 Zähnungslöcher, sauber entfalzt, rechts mit verkürztem Zahn, sonst tadellos, signiert W. Brandes und Pfenninger und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.300,-)
Los-Nr.7063

Erhaltung

0

Katalog-Nr.83I-91ISP,93ISP

Ausruf600 €
Zuschlagunverkauft
2-80 Pfennig ohne 60 Pfennig komplett je mit Aufdruck "Specimen", postfrisch, 5 Pfennig mit kurzem Zahn links unten, sonst tadellos, signiert "H(einze)" und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.500,-)
Los-Nr.7064

Erhaltung

6

Katalog-Nr.86I

Ausruf150 €
Zuschlag150 €
10 Pfennig karminrot im waagerechten Paar mit Stempel "FRANKFURT 28.3.11" auf Formular "Nachfrage (Laufzettel) wegen Réclamation" für ein R-Geschäftspapiere-Sendung nach Abo, Finnland, Formular einmal gefaltet und stärkere Randfehler, sehr seltene Verwendung
Los-Nr.7065

Erhaltung

6

Katalog-Nr.86I

Ausruf200 €
Zuschlag300 €
10 Pfennig karminrot im waagerechten Paar und Einzelwert als portogerechte Mehrfachfrankatur auf R-Brief von "DÜSSELDORF 2.1.12" mit rotem Automaten-R-Stempel "R DÜSSELDORF 1/943 JAN.2.12" nach Duisburg mit Ankunftsstempel, Umschlag oben etwas verkürzt und rechts etwas fleckig sowie ein Wert mit Einriss, seltener Einsatzort, von Düsseldorf sind nur wenige Belege bekannt
Los-Nr.7066

Erhaltung

0

Katalog-Nr.86Ic

Ausruf500 €
Zuschlag1.200 €
10 Pfennig magenta aus der rechten unteren Bogenecke, postfrisch, tadellos, in dieser guten Erhaltung eine sehr seltene Farbe, signiert Dr. Hochstädter BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.7067

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87Ia

Ausruf150 €
Zuschlag280 €
20 Pfennig ultramarin mit Stempel "STETTIN 9.11.10" für die Frankozettelgebühr auf frz. Formular "BULLETTIN D'AFFRANCHISSEMENT" über die Zollgebühr für ein Paket nach Stettin, Formular mit Faltspuren, sonst in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.7068

Erhaltung

5

Katalog-Nr.87IaH

Ausruf400 €
Zuschlag550 €
20 Pfennig diagonal halbiert mit Stempel "K.D.Feldpoststation Nr. 107 4.3.15" auf Briefvorderseite mit violettem L1 "(I)n Erm.v.10 Pf. Marke" nach Halle, dazu Anschreiben des Reichs-Postamt vom 7.11.15 mit augeklebter Siegelmarke und Antworttext "...Das Verfahren wird hier nicht gebilligt... Im Auftrage des Staatssekretärs" auf einer Eingabe vom 18.10., Marke mit kleinem Eckzahnbug, sonst in guter Gesamterhaltung, in Verbindung mit den Anschreiben sehr selten, signiert Bühler mit Fotoattest (1988) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.7069

Erhaltung

0

Katalog-Nr.87Ib

Ausruf250 €
Zuschlag250 €
20 Pfennig mittelviolettultramarin, postfrisch, tadellos, signiert Zenker und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.000,-)
Los-Nr.7070

Erhaltung

0

Katalog-Nr.87Id

Ausruf300 €
Zuschlag300 €
20 Pfennig helllilaultramarin, postfrisch, tadellos, signiert Dr. Hochstädter BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2019) (Mi. 1.200,-)
Los-Nr.7071

Erhaltung

6

Katalog-Nr.88I

Ausruf150 €
Zuschlag150 €
25 Pfennig mit Stempel "BERLIN W9 28.4.11" rückseitig auf einer Postlagerkarte mit vorderseitigem blauen Dienstsiegel, oberhalb der Marke waagerecht einmal gefaltet, sonst in guter Gesamterhaltung, seltene Verwendung, signiert Dr. Hochstädter BPP 
Los-Nr.7072

Erhaltung

6

Katalog-Nr.89Ix

Ausruf200 €
Zuschlag240 €
30 Pfennig mit Stempel "BREMERHAVEN 25.11.12" als portogerechte Einzelfrankatur auf R-Vordruckbrief "Ozean-Brief" nach Dresden mit Ankunftsstempel, Umschlag mit Einriss oben und mit kleineren Randfehlern bzw. einmal gefaltet, trotz der Einschränkungen optisch feiner Brief, seltene Verwendung

Seiten